Regina Riepe
29.03.2006

Kinderalltag in Afrika

Wie leben Kinder in anderen Teilen der Welt? Was ist anders in ihrem Leben, was ist ganz ähnlich wie bei uns? Diese Fragen interessieren Schülerinnen und Schüler, weil sie - ganz nach den Prinzipien des Globalen Lernens - bei ihren eigenen Erfahrungen ansetzen und dabei "die Welt im Blick haben".
 

In diesem Unterrichtsentwurf geht es darum, verschiedene Informationsquellen über Kinderalltag in anderen Ländern kennen zu lernen und zu nutzen. Dabei wird exemplarisch Afrika untersucht. Die Schülerinnen und Schüler recherchieren Internetquellen, Kinderbücher, Filme und Berichte über das Leben von Mädchen und Jungen in Afrika. Sie erhalten Hilfen, wie sie diese Quellen für ihre Fragestellung nutzen können. Die Auseinandersetzung mit den Lebensbedingungen in Afrika soll mit der eigenen Situation bei uns in Deutschland in Beziehung gesetzt werden.

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • verschiedene Aspekte des Alltags von Kindern in Afrika kennen lernen.
  • erfahren, dass Jungen und Mädchen unterschiedliche Lebensbedingungen haben.
  • sich ein differenziertes Bild des Lebens in Afrika erarbeiten, jenseits der Klischees von Unterentwicklung.
  • die eigenen Lebensbedingungen mit denen der Kinder in Afrika in Beziehung setzen.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • das Internet als Medium zur Recherche einsetzen.
  • Online-Auftritte von Hilfsorganisationen kennen lernen und bewerten.
  • Informationen aus dem Internet kritisch lesen, auswerten und für einen Kurzvortrag aufbereiten.
  • sich mit Jugendbüchern und Filmen auseinander setzen und die vermittelte Botschaft kritisch beurteilen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaKinderalltag in Afrika
AutorinRegina Riepe
FächerPolitik/SoWi, Geographie, Religion/Ethik, Deutsch (als fächerübergreifendes Projekt geeignet)
ZielgruppeSekundarstufe I, Klassen 5 bis 7
Zeitraumvariabel je nach Schwerpunktsetzung, Arbeitsform und Arbeitsumfang, mindestens 4 Stunden
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetzugang in ausreichender Anzahl(Kleingruppenarbeit), wahlweise Jugendbücher und Filme

Didaktisch-methodischer Kommentar

Im Mittelpunkt dieses Unterrichtsprojekts steht die kritische Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Informationsquellen zum Thema Kinderalltag in Afrika. Durch den modularen Aufbau der Themen sind verschiedene Schwerpunktsetzungen möglich.

Download

kinderalltag_afrika_arbeitsmaterialien.zip
kinderalltag_afrika_projektbeschreibung.pdf
 

Zusatzinformationen

Im Web

Informationen zur Autorin

Regina Riepe ist Diplom-Psychologin und arbeitet freiberuflich in der Lehrerfortbildung und Eine-Welt-Bildungsarbeit. Sie ist auch als Autorin von Bildungsmaterialien zu Alltag, Kultur und Religion in Afrika tätig.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Bildung für nachhaltige Entwicklung
Genderaspekte im Unterricht
Grenzen überschreiten
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.