John F. Kennedy's inaugural address

Die Antrittsrede des wohl beliebtesten US-Präsidenten wird mit Online-Unterstützung analysiert. Dabei werden historische und gesellschaftliche Hintergründe erarbeitet.
 

Die Analyse einer politischen Rede ist fester Bestandteil des Oberstufencurriculums im Fach Englisch. Häufig sehen die Lehrpläne der Länder die unterrichtliche Behandlung einer Rede im Rahmen des Themas "American dream" vor. Neben der berühmten "I have a dream"-Rede von Martin Luther King, die oft schon in der Mittelstufe behandelt wird, bieten sich hier besonders die Amtsantrittsreden der amerikanischen Präsidenten an. Dieser Unterrichtsentwurf befasst sich mit der wohl berühmtesten aller "inaugural addresses": der Rede John F. Kennedys vom 20. Januar 1961.

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Verständnis für die Bedeutung und die sprachliche Ästhetik von John F. Kennedys inaugural address entwickeln.
  • Kennedys Rede lesen und hören oder ansehen und sie anschließend unter inhaltlichen und sprachlichen Gesichtspunkten analysieren.
  • ihre landeskundlichen und historisch-politischen Kenntnisse über die 1950er und 1960er Jahre, den Kalten Krieg und die amerikanische Präsidentschaft erweitern.
  • ihre Kenntnisse über wichtige Stilmittel sowie deren Wirkung ausbauen.
  • durch den Zugewinn an sprachlichen Ausdrucksmitteln ihre zielsprachliche Kompetenz erweitern und diese produktiv in der mündlichen und schriftlichen Präsentation anwenden.

Medien- und Methodenkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ein neues Verfahren zur Vokabelvorentlastung schwieriger Texte kennen lernen.
  • die Methode Kugellager einüben.
  • ihre Methodenkompetenz durch die Aufbereitung, das Vortragen und Präsentieren von Arbeitsergebnissen erweitern.
  • ihre Medienkompetenz durch die Informationsrecherche im Internet erweitern.

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ihre Sozialkompetenz durch die Erprobung verschiedener Arbeitsformen (Partnerarbeit) und Aktionsformen (Vokabelspiel, Kugellager) erweitern.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

Thema"Ask not what your country can do for you; ask what you can do for your country" - Analysing John F. Kennedy's inaugural address
AutorDr. Ulrich Schnakenberg
FachEnglisch
ZielgruppeSek. II (erprobt im LK 12, Gymnasium)
Referenzniveauab B1
ZeitraumVariabel (3-15 Stunden)
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetzugang (ein Computer für 2 Personen), 1 Beamer
PlanungTabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Lehrplananbindung
Die Analyse einer politischen Rede ist in den Oberstufencurricula für das Fach Englisch vorgeschrieben. Dabei bietet sich die Besprechung einer oder mehrerer "inaugural addresses" besonders an, um neben der rhetorischen Analyse auch den politischen Aspekt des "American dream" genauer auszuleuchten. Nur allzu oft thematisieren die "inaugural addresses" den "American dream" in seiner reinsten Form.

Inhaltliche Begründung
Ein exzellentes Beispiel für den ungebrochenen amerikanischen Traum von Freiheit und Demokratie ist dabei auch noch nach fast fünfzig Jahren John F. Kennedy's inaugural address vom 20. Januar 1961. Gleichzeitig ist Kennedy's Rede auch ein rhetorisches Meisterwerk, was den besonderen Reiz einer (detaillierten) Besprechung gerade dieser Rede ausmacht.

Ablauf der Untrrichtseinheit

Download

jfk_arbeitsmaterial.zip
 

Internetadresse

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Dr. Ulrich Schnakenberg unterrichtet Englisch und Geschichte am Aldegrever-Gymnasium in Soest. Seit 2004 ist er Lehrbeauftragter an der Universität Kassel.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Kreative Medienarbeit
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.