Unterrichtseinheit: Feindliche Übernahme

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich anhand einer Fallstudie vielschichtig, differenziert und reflektiert mit der Problematik des Themas "feindliche Übernahme" auseinander. Hierfür stehen zahlreiche methodisch abwechslungsreiche Lernszenarien zur Verfügung.
 

Die feindliche Übernahme bezeichnet die Handlung eines Investors, ein Unternehmen zu kaufen, ohne das Management, also den Vorstand des "angegriffenen" Unternehmens, um Zustimmung zu bitten. Das Management versucht in der Regel, die Übernahme zu verhindern, da es nach dem Eigentümerwechsel oft nicht mehr gebraucht wird. Die feindliche Übernahme unterscheidet sich von der freundlichen Übernahme nur durch das ablehnende Verhalten des Managements des "angegriffenen" Unternehmens gegenüber dem Investor beziehungsweise dem "angreifenden Unternehmen". Eine freundliche Übernahme läuft hingegen mit Zustimmung des Übernahmekandidatens ab.

 

Kurzinformationen zur Unterrichtseinheit "Feindliche Übernahme"

ThemaFeindliche Übernahme: Nice Living schluckt Günstig Wohnen - oder auch: das Haifischbecken "Marktwirtschaft"
AutorDr. Peter Kührt
FachWirtschaftslehre/Sozialkunde/Politik, Religion/Ethik
ZielgruppeSekundarstufe II
ZeitraumVier Schulstunden
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetzugang
PlanungTabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Intention
Die Schülerinnen und Schüler sollen sich im Verlauf mehrerer Lernrunden anhand einer praxisnahen Fallstudie mit der vielschichtigen Problematik des Themas "feindliche Übernahme" auseinander setzen. Das Thema ist emotional besetzt und wird in der Öffentlichkeit immer wieder diskutiert. Die Unterrichtseinheit lässt die Schülerinnen und Schüler in neun Lernrunden nicht nur die scheinbar komplexe Situation entschlüsseln, sie konfrontiert die Lernenden auch mit den unterschiedlichen Perspektiven und Interessenslagen der Beteiligten und den gesellschaftlichen und politischen Folgen der fortwährenden Unternehmenskonzentration.

Eigenverantwortliches Arbeiten und Methodenvielfalt
Die neun Lernrunden sind variantenreich gestaltet. Sie reichen von Internetrecherchen über Excel-Berechnungen bis hin zu einer Stadtratsdiskussion.

Ablauf der Unterrichtseinheit

Kompetenzen

Arbeitsmaterial "Feindliche Übernahme" zum Download

Einzeldownload - Arbeitsmaterial

feindliche-übernahme_ab01.docx
feindliche-übernahme_ab02.docx
feindliche-übernahme_ab03.docx
feindliche-übernahme_ab04.docx
 
feindliche-übernahme_ab05.docx
 
feindliche-übernahme_ab06.docx
feindliche-übernahme_ab07.docx
 
feindliche-übernahme_ab08.docx
 
feindliche-übernahme_ab09.docx
feindliche-übernahmet_ab10.docx
 

Gesamtdownload - Arbeitsmaterial

feindliche-uebernahme_arbeitsblaetter.zip
 

Gesamtdownload - Lösungen

feindliche-uebernahme_loesungen.zip
 

Informationen zum Autor

Dr. Peter Kührt ist Lehrer an einer kaufmännischen Berufsschule in Nürnberg und unterrichtet Wirtschaftslehre, Sozialkunde und EDV bei Bankkaufleuten.

Kommentar zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Creative Commons
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.