Desertec - Strom aus der Wüste

Das Potenzial an Energie, das die Sonne täglich auf die Wüsten unserer Erde einstrahlt, ist gigantisch. Die Idee, diese unerschöpfliche Energiequelle in großem Maßstab anzuzapfen, klingt äußerst reizvoll.
 

Wüsten nehmen eine enorme Fläche auf unserer Erde ein. Aber nur ein Bruchteil muss genutzt werden, um den globalen Strombedarf zu decken. Zumindest theoretisch. Um das Desertec-Konzept Realität werden zu lassen, müssen eine Reihe von Herausforderungen überwunden werden. Diese Probleme sind nicht nur technischer, sondern auch ökonomischer, politischer und sozialer Natur. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich über die Chancen, aber auch über die Risiken dieser großen Idee informieren und ihre eigene Meinung bilden können.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • erfahren, welches Potenzial an erneuerbarer Energie in der Wüste zur Verfügung steht.
  • sich mit den technischen Herausforderungen beschäftigen, die es im Rahmen des Desertec-Konzepts zu lösen gilt.
  • die Grundlagen solarthermischer Kraftwerke verstehen.
  • neben den Chancen auch die Risiken betrachten und sich mit kritischen Meinungen zu Desertec auseinandersetzen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaDesertec - Strom aus der Wüste
Autorinnen und AutorUwe Rotter, Sarah Otte
FachGeographie
ZielgruppeSekundarstufe II
Zeitraum2-3 Stunden
Technische VoraussetzungenJe Arbeitsgruppe ein Computer für die Internetrecherche

Didaktisch-methodischer Kommentar

Ziel dieser Unterrichtseinheit ist es, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, sich ein eigenes Bild zum Desertec-Konzept zu machen. Sie sollen lernen, welche enormen Chancen und welche Risiken damit verbunden sind. Zu Beginn steht die Beschäftigung mit dem enormen Potenzial, das die Sonne zur Verfügung stellt. Sowohl grafisch als auch in Form von Zahlen wird ein Gefühl für die Dimension des Projekts vermittelt. Darauf aufbauend wird die technische Umsetzung thematisiert. Wie funktionieren Solarthermische Kraftwerke? Und wie kommt der Strom aus der Wüste zu uns? Im letzten Schritt folgt die Auseinandersetzung mit kritischen Stimmen. Bei Bedarf kann ein kleines Rollenspiel durchgeführt werden.

  • Ablauf der Unterrichtseinheit
    Anhand von Arbeitsblättern können sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Desertec-Konzept beschäftigen und sich ihre eigene Meinung dazu bilden.

Download

desertec.zip
 

Internetadressen

    Zusatzinformationen

    Informationen zu den Autoren

    Uwe Rotter ist Fachredakteur im Projekt "Naturwissenschaften entdecken!" und betreut Inhalte zu den Themenkomplexen Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie Energie. Sarah Otte hat als studentische Hilfskraft an dieser Unterrichtseinheit mitgewirkt.

    • Mehr Infos
      Hier finden Sie weitere Informationen und eine Liste mit allen Beiträgen von Uwe Rotter.
    Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
    Themenportal
     
    Verwandte Themen
     
    Unsere Empfehlungen für Sie
     
    Dossiers
     
    • Energie-Online
      Unterrichtsmaterialien rund um die zukünftige Energieversorgung
    Kooperationen
     
    Wissenschaftsjahr 2010 - Die Zukunft der Energie
    Newsletter abonnieren
     
    Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
    Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.