Datenbankabfrage mit MS-Access

Die einfachen Datenbankabfragen werden von der Klasse mihilfe von Microsoft-Access erarbeitet. Hierzu dienen die Personalstammdaten der fiktiven Bürodesign GmbH.
 

Die Unterrichtseinheit dient dazu, einfache Abfragen unter Berücksichtigung von Kriterien zu entwickeln und in MS-Access auszuführen. Die Stunde ist so konzipiert, dass die Eigenständigkeit der Schülerinnen und Schüler, Informationen aufzunehmen und zielorientiert zu verarbeiten, gestärkt wird. Voraussetzung für eine erfolgreiche Durchführung der Stunde ist die Kenntnis theoretischer Grundlagen zum Thema Datenbanken sowie erste Erfahrungen in der Anwendung von Microsoft-Access (Erstellen einer Tabelle, Eingabe von Datensätzen).

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die grundlegende Struktur einer Auswahlabfrage kennen lernen.
  • Kriterien für eine einfache Auswahl formulieren.
  • Auswahlabfragen in MS-Access durchführen.
  • ein Textfeld durch eine Bedingung einschränken.
  • in einer Transferleistung eine Vergleichsoperation für ein Datumsfeld durchführen.
  • zwei Bedingungen miteinander in der so genannten "Abfrage mit zwei Kriterien" verknüpfen.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Ergonomie eines weiteren MS Office-Tools, seine Benutzbarkeit und Gebrauchstauglichkeit kennen lernen.

Methodenkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Informationen eigenständig aufnehmen und zielorientiert verarbeiten.
  • Arbeitsergebnisse vor der Klasse präsentieren.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

TitelDatenbankabfrage mit MS-Access
AutorinDr. Gabriele Rother
FächerWirtschaftsinformatik, Informationswirtschaft, Organisationslehre
ZielgruppeHöhere Handelsschule (Einsatz auch in kaufmännischen Berufsschulklassen oder im Wirtschaftsgymnasium möglich)
Zeitumfang1 Unterrichtsstunde
Technische Voraussetzungenein Computer für 2 Lernende, MS-Access, Beamer
PlanungTabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-Methodischer Kommentar

Die Unterrichtseinheit dient dazu, einfache Kenntnisse im Bereich der Datenbankabfrage zu erwerben und auf eine kaufmännische Problemstellung anzuwenden, die an Inhalten der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere der Personalwirtschaft, anknüpft.

  • Didaktische Überlegungen
    Die Bedeutung der Unterrichtseinheit für die Schülerinnen und Schüler sowie die Hintergründe der Themenauswahl werden erläutert.

Download

datenbankabfrage_arbeitsmaterialien.zip
datenbankabfrage_beschreibung.pdf
 

Informationen zur Autorin

Dr. Gabriele Rother unterrichtet am Hans-Böckler-Berufskolleg in Oberhausen die Fächer "Wirtschaftswissenschaften" und "Organisation und Bürokommunikation".

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Studienseminar Krefeld
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.