Dalton's Lab

Dalton's Lab ist ein interaktives Multimedia-Lernprogramm, das im Rahmen des Jugendsoftwarepreises prämiert wurde. Es vermittelt auf anschauliche und interessante Weise das schwierige Kapitel der "Quantitativen Beziehungen bei chemischen Reaktionen".
 

Mit Dalton's Lab können Schülerinnen und Schüler die quantitativen Beziehungen bei chemischen Reaktionen erkunden. In dem virtuellen Labor können sich auch "laborscheue" Persönlichkeiten wichtige Grundlagen der Chemie aneignen. "Learning by doing" ist dabei ein zentrales Thema. In den Kapiteln des Programms werden den Nutzern die theoretischen Aspekte häppchenweise vorgesetzt, die dann per Übung in die "virtuelle Praxis" umgesetzt werden. Neben kleinen virtuellen Experimenten kommen dabei auch Multiple-Choice-Aufgaben sowie Rechenübungen und Lückentexte zum Einsatz. Wird bei einer Aufgabe eine Information aus dem Periodensystem der Elemente (PSE) benötigt, kann das PSE von Dalton's Lab genutzt werden. Für unbekannte Begriffe steht ein Lexikon zur Verfügung. Schwierige Themen werden mit Computeranimationen und Videos visualisiert, um das Verständnis zu erleichtern.

 

Auszeichnung beim Jugendsoftwarepreis

Das Programm wurde von Daniel Authenrieth, Schüler der 9. Klasse (2006/2007) des Enztal-Gymnasiums in Bad Wildbad (Baden Württemberg), entwickelt und beim Jugendsoftwarepreis 2006 in der Kategorie "Multimediaprogramm, 8. bis 10. Klasse" prämiert. Der Schülerwettbewerb zeichnet jährlich von Schülerinnen und Schülern entwickelte Software aus, die Erkenntnisse aus den Naturwissenschaften oder der Mathematik anschaulich vermitteln.

Einsatzmöglichkeiten und Inhalte

Das Programm Dalton's Lab eignet sich sowohl für das Selbststudium, als auch für die Verwendung im Unterricht. Es kann zur Wiederholung oder auch zur Erarbeitung folgender Themen eingesetzt werden:

  • Gesetz der Erhaltung der Masse
  • Gesetz der konstanten Massenverhältnisse
  • Die Atom-Maßeinheit und die Teilchenzahl
  • Das Atommodell von Dalton
  • Vom Massenverhältnis zum Anzahlverhältnis
  • Chemische Symbole
  • Reaktionsgleichungen
  • Stoffmenge

Übungen und Animationen

Kurzinformation

TitelDalton's Lab
ZielgruppeKlasse 8 und 9
AutorDaniel Autenrieth
Bezugkostenloser Download bei Lehrer-Online
Technische Voraussetzungenab Windows 98 SE, Mac OS X; 256 MB RAM, 700 MHz Prozessor, 16 MB Grafikkarte, 30 MB freier Festplattenspeicher, Bildschirmauflösung 800 x 600, Soundkarte, Flash-Player (kostenloser Download)

Download

daltons_lab.zip
 

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Daniel Autenrieth ist zurzeit (April 2007) Schüler der 10. Klasse des Enztal-Gymnasiums in Bad Wildbad (Baden Württemberg). Das von ihm entwickelte Programm "Dalton's Lab" wurde im Rahmen des Jungendsoftwarepreises der Klaus Tschira Stiftung gGmbH prämiert.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Herrn Autenrieth aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit allen Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
Verwandte Themen
 
Newsletter abonnieren
Jugendsoftwarepreis
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.