Child labour - ein webbasiertes Unterrichtsprojekt

Selbstgesteuertes Arbeiten im Team, autonomes Lernen mit Medienunterstützung - zentrale Anforderungen an modernen Unterricht mit digitalen Medien bedient die Einheit zum Thema Kinderarbeit. Dabei deckt sie zudem Kernkompetenzen für die Klasse 8 gemäß dem Kernlehrplan Englisch für NRW ab.
 

Im Rahmen einer kleinen Projektarbeit nähern sich Zweierteams aus Schülerinnen und Schülern dem Thema "Child labour" handlungsorientiert an. Ergebnis der gemeinsamen Arbeit am Computer ist zum einen ein Dossier, das Informationen und Linkverweise in die Klassengemeinschaft bringt. Zum anderen erstellen die Lernenden gemeinsam eine Liste neuer Vokabeln, die später individuell geübt werden.

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • landeskundliche und historisch-politische Kenntnisse zum Thema "Child labour" erwerben und vertiefen.
  • ihren dafür notwendigen themenbezogenen Wortschatz erweitern.
  • themenbezogene Informationen suchen, verarbeiten und sprachlich angemessen präsentieren.
  • mögliche Problemlösungen entwerfen und in angemessener Weise versprachlichen.
  • hypothetische Aussagen in der Zielsprache durch Benutzung von if-clauses type II versprachlichen.

Methodenkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Techniken der zielgerichteten Internetrecherche in der Zielsprache erlernen.
  • Techniken der themenbezogenen Textproduktion erlernen und vertiefend einüben.
  • ein gemeinsames Arbeitsvorhaben organisieren, durchführen und kritisch reflektieren.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Grundkenntnisse im Umgang mit Textverarbeitungsprogrammen vertiefend einüben.
  • das Internet als Medium der Informationsbeschaffung erkennen und nutzen.
  • arbeitsökonomische Suchstrategien kennen lernen und nutzen.
  • sich mit authentischen Texten auseinander setzen.
  • Informationen sachgerecht verarbeiten und aufarbeiten.
  • das Online-Wörterbuch leo.org und die englische Version der Suchmachine Google zur Wortschatzerweiterung und Überprüfung der Idiomatik nutzen.
  • die verarbeiteten Informationen in Form eines Dossiers präsentieren.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaChild labour - ein webbasiertes Unterrichtsprojekt zu Kompetenzerwartungen des Kernlehrplans Englisch am Ende der Jahrgangsstufe 8
AutorenKurt Ludwigs, Wolfgang Uppenkamp
FachEnglisch
ZielgruppeSek. I (8. Klasse Gymnasium/Realschule/Gesamtschule)
ReferenzniveauB2
Zeitraum8 bis 12 Stunden
Technische VoraussetzungenPCs mit Internetzugang (einer für 2 Personen), Beamer
PlanungTabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Der Kernlehrplan Englisch beschreibt in NRW die Kompetenzen, über die Schülerinnen und Schüler am Ende einer Einheit in ihrer Schullaufbahn verfügen sollten.

Download

child_labour_arbeitsmaterial.zip
child-labour_projektbeschreibung.pdf
child-labour_dossier_englisch.doc
 

Internetadresse

Zusatzinformationen

Informationen zu den Autoren

Kurt Ludwigs unterrichtet die Fächer Englisch und Pädagogik an der Bischöflichen Marienschule Mönchengladbach.

Wolfgang Uppenkamp unterrichtet Englisch und Deutsch am Pascal-Gymnasium Grevenbroich.

Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Präsentieren
  • Präsentieren
    Unterrichtseinheiten, die Produktion und Präsentation betonen
Bildung für nachhaltige Entwicklung
Grenzen überschreiten
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.