Birgit Gee
02.03.2004

Book Reviews - Rezensionen englischsprachiger Literatur

Der Lehrplan (NRW) sieht für die Jahrgangsstufe 11 im Fach Englisch die Behandlung einer Ganzschrift vor. Oft stehen Lehrende und Lernende vor der Qual der (richtigen) Wahl, und nicht selten kommt es zu Interessenkonflikten. Dem Dilemma wurde in diesem nachahmenswerten Projekt entgegengewirkt.
 

Schülerinnen und Schüler lasen selbstständig und ganz nach eigenem Interesse eine Lektüre und bewerteten diese für die anderen Kursteilnehmer. Um den Schülerinnen und Schülern bei der häuslichen Erarbeitung ihrer individuellen Analyse und der Vorbereitung ihrer Präsentation im Plenum zu unterstützen, beschäftigte sich der Kurs parallel gemeinsam mit der ausführlichen Analyse einer weiteren Ganzschrift (Nick Hornby: About a Boy).

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaAnfertigung von Rezensionen moderner englischsprachiger Literatur
AutorinBirgit Gee
FächerEnglisch; dieses Projekt lässt sich auf andere Sprachen übertragen
ZielgruppeSek II; dieses Projekt lässt sich auf die Sek I übertragen
ReferenzniveauB2
Zeitraumhalbjahrsbegleitend; nach der Erteilung des Arbeitsauftrags ca. 4 Wochen bis zu Beginn der ersten Präsentationen, anschließend ca. 15 Minuten pro Woche
Medienein PC mit Internetzugang, OHP, Beamer, evtl. eine Auswahlliste mit
Lektürevorschlägen

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • einen authentischen Roman selbständig lesen, verstehen und eine begründete Bewertung des Inhalts beziehungsweise Gehalts vornehmen.
  • die Ergebnisse ihrer Analyse adressatenbezogen und sachlogisch zusammenstellen und im Klassenplenum im freien Vortrag in der Zielsprache präsentieren.
  • Buchrezensionen in der Zielsprache verstehen, bewerten und eine eigene Rezension ihres Romans schreiben.
  • durch den Zugewinn an sprachlichen Ausdrucksmitteln ihre zielsprachliche Kompetenz erweitern und diese produktiv in der mündlichen und schriftlichen Präsentation anwenden.
  • eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten einüben und Handlungskompetenz erwerben.
  • sich mit den Lerninhalten aktiv auseinandersetzen und Wissen konstruktiv aufbauen.
  • Lesestrategien wie skimming, scanning oder analytisches Lesen üben.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • traditionelle Medien und Neue Medien systematisch nutzen und effektive Navigationstechniken einüben.
  • verschiedene Präsentationsformen kennen lernen, begründet auswählen und die Qualität der eigenen Präsentationen und der Präsentationen der Mitschüler evaluieren und diskutieren.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Dieses Projekt ist in der vorliegenden Form prinzipiell auf andere Fächer und die Sekundarstufe I übertragbar und eignet sich besonders dafür, das selbstständige (und über den Unterricht hinausgehende) Lesen und Bewerten fremdsprachlicher fiktionaler Literatur zu fördern und die Präsentationsfähigkeiten der Schülerinnen und Schüler weiter auszubauen.

  • Ablauf der Unterrichtseinheit
    Ein Merkblatt und die gemeinsame Arbeit an einem Roman bereiteten die Lernenden auf ihre eigene Analyse und Rezension vor. Die Präsentation vor der Klasse wird ergänzt durch den Webauftritt.

Download

book-reviews_arbeitsmaterial.zip
book-reviews_projektbeschreibung.pdf
 

    Zusatzinformationen

    Informationen zur Autorin

    Birgit Gee ist am Siegtal Gymnasium Hennef tätig, wo sie die Fächer Englisch und Biologie unterrichtet.

      Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
      Verwandte Themen
       
      Leseförderung
      • Leseförderung
        Leselust lässt sich auch mit digitalen Medien fördern - in allen Schulformen.
       
      Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
      Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.