Markus Asmuth
13.06.2005

Asynchronmotor: Arbeiten mit Herstellerkatalogen

Mit der Neuordnung der Elektroberufe ist der Unterricht lernfeldorientiert. Eine berufstypische Tätigkeit ist das Lesen von Datenblättern. In der Lernsituation nutzen die Schülerinnen und Schüler Online-Kataloge eines Motorenherstellers und eines Herstellers von Schutzeinrichtungen.
 

Ausgangspunkt der Lernsituation ist ein betrieblicher Auftrag: Schülerinnen und Schüler sollen einen Asynchronmotor für ein Rührwerk einer Wasseraufbereitungsanlage bei einem Zulieferer bestellen. Die Anforderungen für den Betrieb des Antriebsmotors liegen vor. Nachdem ein erster Motor ausgewählt wurde, werden im nächsten Schritt ökologische und ökonomische Gesichtspunkte in die Entscheidungsfindung einbezogen.

Die Schüler berechnen in MS-Excel oder OpenOffice-Calc die Betriebskosten von Motoren unterschiedlicher Wirkungsgradklassifizierungen und stellen die Ergebnisse in einem Diagramm vergleichend dar. Sie wählen einen passenden Motorschutzschalter aus dem Online-Katalog eines Herstellers von Schutzeinrichtungen. Alternativ setzen sie den Online-Assistenten des Herstellers ein. Der Online-Assistent schlägt den Schülern nach Eingabe der Motordaten einen Motorschutzschalter vor. Die Schüler vervollständigen die Dokumentation der Planungsabteilung und erstellen Schaltpläne von der Unterverteilung bis zum Motor.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • einen Asynchronmotor und eine Motorschutzeinrichtung unter Berücksichtigung technischer Anforderungen aus Hersteller-Katalogen auswählen
  • Betriebskosten mithilfe eines Tabellenkalkulationsprogramms berechnen und Diagramme erstellen
  • Schaltpläne erstellen
  • erkennen, dass sich ökonomisches und ökologisch verantwortliches Handeln vereinen lässt.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaAsynchronmotor: Arbeiten mit Herstellerkatalogen
AutorMarkus Asmuth
FachElektrotechnik
ZielgruppeElektroberufe, 2. Lehrjahr
LernfeldAntriebssysteme auswählen und integrieren
Zeitraum8 Unterrichtsstunden
Technische VoraussetzungenInternetzugang, Webbrowser, MS-Excel oder OpenOffice-Calc
PlanungVerlaufsplan der Unterrichtseinheit

Didaktisch-methodischer Kommentar

In dieser Unterrichtseinheit lernen die Schülerinnen und Schüler, Datenblätter zu lesen. Sie erkennen, dass die Datenblätter nur interpretiert werden können, wenn die technischen Hintergründe beherrscht werden. Die Schüler begründen die Auswahl der Betriebsmittel in jedem Punkt des Anforderungskatalogs.

  • Lernsituation
    Die Aufgabenstellung ist praxisnah und für die Schülerinnen und Schüler motivierend. Sie führen eine vollständige berufliche Handlung aus.

Download

Asynchronmotor_Materialien.zip
Asynchromotor_Beschreibung.pdf
 

      Informationen zum Autor

      Markus Asmuth unterrichtet Elektrotechnik und Informatik.

      Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
      Verwandte Themen
       
      Unsere Empfehlungen für Sie
       
      Klimawandel
      • Klimawandel
        Material, Artikel und Links zur Thematisierung des Klimawandels
       
      Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
      Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.