Periodische Meteorströme - Beispiel Leoniden

Veröffentlicht am 02.11.2009

Jedes Jahr im November kreuzt die Erde den Korridor einer Trümmerwolke, die der Komet Tempel-Tuttel auf seiner Bahn um die Sonne hinterlässt. Die meist winzigen Staubteilchen verglühen dann in der Atmosphäre und erzeugen den Meteorstrom der Leoniden.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Begriffe Meteoroid, Meteor und Meteorit anwenden können.
  • die Leoniden als Stellvertreter eines periodischen Sternschnuppenstroms kennen lernen.
  • die Beziehung zwischen einem Meteorschauer und dessen Ursprungskomet verstehen.
  • wissen, warum das Maximum eines Meteorstroms in den frühen Morgenstunden zu erwarten ist.
  • andere große Meteorströme, wie die Perseiden (August), kennen lernen.
  • am Tag des zu erwartenden Leoniden-Maximums in den Morgenstunden nach Sternschnuppen Ausschau halten.

Kurzinformation

ThemaDie Leoniden - Beispiel für einen periodischen Meteorstrom
FächerAstronomie, Naturwissenschaften
ZielgruppeSekundarstufe I und II
Zeitraumvariabel
Technische Voraussetzungenkeine, gegebenenfalls Planetarium-Software (Stellarium ? ein virtuelles Planetarium für die Schule oder (debug link record:lo_unit_subpage:tx_locore_domain_model_unitsubpages:777888), beide kostenfrei) zur Vorbereitung von Himmelsbeobachtungen

Didaktisch-methodischer Kommentar

Im Internationalen Jahr der Astronomie 2009 sollten Schülerinnen und Schüler auch mit dem Phänomen der periodischen Sternschnuppenströme bekannt gemacht werden. Die Leoniden lassen in diesem Jahr zwar ein eher unauffälliges Maximum in den frühen Morgenstunden des 19. Novembers erwarten, sollten jedoch zumindest kurz als Stellvertreter der mitunter beeindruckenden Meteorschauer thematisiert werden. Verweise auf sehr ergiebige historische Leoniden-Stürme, wie das von Alexander von Humboldt (1769-1859) im Jahr 1799 oder das im Jahr 1888 über Nordamerika beobachtete und durch eine beeindruckende Grafik dokumentierte Ereignis, sollten dabei nicht fehlen.


Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.