Positionierung von Windkraftanlagen

Die Nutzung von Windenergie ist eine sehr umweltfreundliche Art Strom zu erzeugen. Beim der Planung von Windkraftanlagen muss neben der zu erwartenden Stromausbeute auch auf Vorschriften der Genehmigungsbehörden Rücksicht genommen werden. In einem virtuellen Experiment werden die Aspekte thematisiert, die dabei eine Rolle spielen.
 

Die Stromerzeugung aus Windkraft hat bereits heute einen beträchtlichen Anteil an der Stromversorgung. Die in Deutschland installierten Windenergieanlagen produzierten 2009 etwa 38,6 Milliarden Kilowattstunden Strom. Damit deckt die Windenergie bereits heute 6,6 Prozent des gesamten Stromverbrauchs. Das Potenzial der Windenergie ist aber noch nicht ausgeschöpft. Vor allem der Austausch älterer Anlagen durch moderne, leistungsfähigere ("Repowering") und die Windenergienutzung auf dem Meer ("Offshore") bieten Perspektiven für den weiteren Ausbau.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ein Gefühl dafür bekommen, wieviel Strom durch Windkraft erzeugt werden kann.
  • lernen, welche Standorte für Windkraftanlagen günstig sind und welche nicht.
  • erfahren, dass der Bau von Windkraftanlagen genehmigt werden muss und welche Aspekte dabei eine Rolle spielen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaPositionierung von Windkraftanlagen
Autorinnen und AutorUwe Rotter
FachGeographie, Physik
ZielgruppeKlassen 7 bis 9
Zeitraum1 Unterrichtsstunde
Technische VoraussetzungenRechner mit Internetanschluss in ausreichender Anzahl, Flash-Player (kostenfreier Download)

Didaktisch-methodischer Kommentar

Das virtuelle Experiment vereinfacht die realen Verhältnisse. Es ist so konzipiert, dass es aufgrund seiner übersichtlichen Bedienung sehr schnell und einfach durchgeführt werden kann. Den Nutzerinnen und Nutzern stehen drei verschiedene Anlagentypen zur Verfügung, die in einer virtuellen Landschaft per Drag & Drop positioniert werden können.

  • Durchführung des Experiments
    Hier finden Sie eine Beschreibung des Experiments, worauf bei der Durchführung geachtet werden kann und welche Materialien zur Vertiefung zur Verfügung stehen.

Internetadresse

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Uwe Rotter ist Fachredakteur im Projekt "Naturwissenschaften entdecken!" und betreut Inhalte zu den Themenkomplexen Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie Energie.

  • Mehr Infos
    Hier finden Sie weitere Informationen und eine Liste mit allen Beiträgen von Uwe Rotter.
Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Themenportal
 
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Dossiers
 
  • Energie-Online
    Unterrichtsmaterialien rund um die zukünftige Energieversorgung
Kooperationen
 
Wissenschaftsjahr 2010 - Die Zukunft der Energie
Newsletter abonnieren
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.