WebQuests zu Mauerfall und Wiedervereinigung

Der 9. November 1989 war "ein Tag, der Geschichte machte". Die Öffnung der Berliner Mauer war der Höhepunkt der friedlichen Revolution in der DDR - und steht heute wie kein anderes Ereignis für die Umbrüche in Mittel- und Osteuropa. Mauerfall und Wiedervereinigung markieren Wendepunkte der neueren deutschen Geschichte.
 

Die Ereignisse des Herbsts 1989 und die Deutsche Einheit 1990 sind fest verankert in den curricularen Vorgaben für die Sekundarstufe I aller Bundesländer. Für den Geschichtsunterricht stellt sich die Herausforderung, dass die Schülerinnen und Schüler diese unmittelbare Geschichte - die das Geschichts- und Identitätsbewusstsein der Deutschen veränderte - selbst schon nicht mehr erlebt haben. Eine Vielzahl multimedial aufbereiteter Quellen, Darstellungen und anderer geschichtskultureller Zeugnisse stehen online zur Verfügung. So können die Lernenden erkennen, dass "Mauerfall" und Wiedervereinigung damals wie heute unterschiedlich beurteilt wurden und werden. Die Auseinandersetzung mit diesen Deutungen ist wesentlicher Bestandteil kompetenzorientierten historischen Lernens und kann durch den Einsatz der WebQuests besonders gefördert werden. Zusätzlich unterstützen die WebQuests produktorientierte, selbstorganisierte Lernprozesse.

 

Kompetenzen und Inhalte

Die Schülerinnen und Schüler können

  • Kenntnisse zur friedlichen Revolution und der Wiedervereinigung erwerben und vertiefen.
  • im Sinne der Multiperspektivität unterschiedliche Perspektiven und Deutungen der Ereignisse 1989 erkennen und analysieren.
  • Fragen an die Vergangenheit formulieren und eigene Deutungen entwickeln.
  • selbstständiges Recherchieren üben.
  • ihren Lern- und Arbeitsprozess selbst organisieren und reflektieren.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaWebQuests zu Mauerfall und Wiedervereinigung
AutorenDaniel Eisenmenger, Thomas Spahn
FachGeschichte, Politik sowie Gesellschaftslehre
ZielgruppeKlassenstufe 9 oder 10
Zeitraum6 bis 8 Unterrichtsstunden
Technische VoraussetzungenMindestens ein Computer mit Internetzugang pro Kleingruppe, Office-Programme, Zugang zur Bibliothek oder entsprechenden Materialien (eventuell Kopiervorlagen)

Didaktisch-methodischer Kommentar

Vorkenntnisse
Die beiden hier vorgestellten WebQuests setzen die Einbettung in den Unterricht und die vorangehende Behandlung der Gründung der zwei deutschen Staaten, des Mauerbaus sowie der nachfolgenden Entwicklung voraus. Der Schwierigkeitsgrad der beiden WebQuests ist in hohem Maße davon abhängig, in wieweit die Schülerinnen und Schüler mit selbstständigem Recherchieren und Arbeiten in Kleingruppen und offenen Arbeitsformen vertraut sind.

Virtuelles Rollenspiel
Beide WebQuests verfolgen einen handlungsorientierten Ansatz: Die Schülerinnen und Schüler übernehmen die Rollen von Journalisten oder Verfassern von Leserbriefen für ein Nachrichtenmagazin. Dabei wird in vorbildlicher Weise die selbstständige Recherche von Informationen zum Thema im Internet und der Schul- oder Stadtbibliothek gefördert.

Ablauf des Unterrichts
Detaillierte Informationen zum Ablauf der etwa sechs- bis achtstündigen Unterrichtsreihe sowie weiterführende didaktisch-methodische Hinweise finden sich unter dem Menüpunkt "Hilfe für Lehrkräfte" in den WebQuests.

Internetadresse

Zusatzinformationen

Informationen zu den Autoren

Die beiden WebQuests wurden erstellt von Britta Wehen, Claudia Schaaf, Insa Friedrichs und Jana Nelaimischkies, Studierende der Übung "Neue Medien im Geschichtsunterricht", die im Sommersemester 2010 unter der Leitung von Daniel Eisenmenger und Thomas Spahn an der Universität Oldenburg stattfand.

Thomas Spahn unterrichtet Geschichte und Englisch am Gymnasium Westerstede und arbeitet als Lehrerfortbildner zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht. Er war bis 2009 Geschäftsführender Vorstand des Vereins "Lernen aus der Geschichte", dessen Lernplattform in der Übung eingesetzt wurde.

Daniel Eisenmenger unterrichtet Geschichte, Französisch und Spanisch am Eichendorff-Gymnasium Koblenz. Er arbeitet zudem als regionaler Koordinator im Programm "Medienkompetenz macht Schule" am Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Creative Commons
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.