Wallraf das Museum - Unterrichtseinheit zum Thema Wasser

Das Erstellen eines Memoryspiels zum Thema Wasser sensibilisiert für die Darstellungsformen verschiedener Maler und bereitet Lernende der Klassen 1 bis 6 auf den Museumsbesuch vor.
 

Ist Wasser immer blau? Sehen Wellen immer gleich aus? Wie kann man Wasser malerisch darstellen und wie bewerkstelligen das Künstler? In dieser Unterrichtseinheit dreht sich alles ums Wasser - um das gemalte Wasser im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud in Köln. Das Wallraf zeigt in seiner Dauerausstellung die europäische Kunst vom 13. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts: darunter das berühmte Seerosen-Gemälde von Claude Monet, das links im Ausschnitt zu sehen ist. Die hier vorgestellte Unterrichtseinheit, die in Kooperation mit dem Museum entstand, soll es den Lernenden der Klassen 1 bis 6 ermöglichen, sich einer Thematik der ausgestellten Werke zu nähern. Im Erstellen eines Memoryspiels werden malerische Techniken entwickelt und die Beobachtungsgabe geschult. Vor allem wird sich den Darstellungsformen verschiedener Maler angenähert, was als gute Vorbereitung eines Museumsbesuches dienen kann. Am Ende der Unterrichtseinheit steht der Besuch des Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, in dem ausgewählte Wasserdarstellungen von Künstlern betrachtet werden können.

 

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • zu genauem Beobachten angeregt werden und ihre Beobachtungen verbalisieren.
  • verschiedene malerische Darstellungstechniken ausprobieren.
  • sich den malerischen Techniken von künstlerischen Wasserdarstellungen rezeptiv und gestalterisch annähern.
  • ausgewählte Gemälde im Museum kennenlernen.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • den Umgang mit Scanner und Drucker üben.

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • in Gruppenarbeit ein Wassermemory herstellen und es spielerisch ausprobieren.
  • gemeinsam Darstellungsmöglichkeiten entwickeln.
  • im Museum die vorbereiteten Bilder suchen und sich darüber austauschen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaWasser - Wallraf das Museum
Autor/innenHelene Skladny, Ann-Christin Janzen, Herbert Richter
FachKunstunterricht, fächerverbindender Unterricht
ZielgruppeJahrgänge 1-6
Zeitraum6-8 Unterrichtsstunden und ein Museumsbesuch
VerlaufsplanVerlaufsplan zur Unterrichtseinheit
MedienComputer, Beamer, Scanner und Farbdrucker
SoftwareScan-Software, eventuell ein einfaches Bildbearbeitungsprogramm

Didaktisch-methodischer Kommentar

Diese Unterrichtseinheit soll es erleichtern, den Museumsbesuch lernplangerecht in den Unterricht einzufügen. Innerhalb des Themas sollen die Schülerinnen und Schüler in der Vorbereitung aktiv und kreativ auf ausgewählte Werke der Sammlung reagieren, indem sie selbst forschend und gestalterisch tätig werden. Die Ergebnisse der Arbeit können als Grundlage für den Besuch des Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud dienen.

  • Einführung
    Durch die Präsentation von Ausschnitten der Gewässerdarstellungen sollen die Schülerinnen und Schüler spielerisch zu einem genaueren Beobachten hingeführt werden.

Unterrichtsmaterialien "Wallraf das Museum" zum Download

wasser_wallraf-museum.zip
 

Zusatzinformationen

Informationen zu den Autorinnen und Autoren

Helene Skladny ist Professorin für Kunstpädagogik an der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe. Ann-Christin Janzen unterrichtet in Berlin die Fächer Bildende Kunst und Englisch. Herbert Richter ist Kunstlehrer in Düren. Diese Unterrichtseinheit entstand in Kooperation mit dem Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Anbieter
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.