Unterrichtsmaterial: Was sind soziale Medien?

Soziale Medien sind nicht bloß eine neue Technologie. Sie eröffnen einen Weg zu einer neuen Arbeitsweise und verhelfen zu einer modernen Art der Kommunikation. Dieser Beitrag verhilft zu einem Blick hinter die Fassade sozialer Medien und weist Möglichkeiten auf, wie diese in den Unterricht integriert werden können.
 

Aus technischer Sicht können soziale Medien als neue Generation von Computerprogrammen (Software) verstanden werden. Dies ist jedoch ein Aspekt, mit dem sich IT-Experten beschäftigen sollen. Im Fokus dieses Artikels stehen vielmehr die Vor- und Nachteile ihres Einsatzes im Unterricht. Daher werden nun einige Plattformen auf Funktion und Bedeutung hin näher beleuchtet, um daran anschließend Beispiele zu deren unterrichtlichen Integration vorzustellen.

 

Unterrichtsmaterial: Was sind soziale Medien?

ThemaUnterrichtsmaterial: Was sind soziale Medien?
AutorAutor: Dr. Bastian Pelka, TU Dortmund, Sozialforschungsstelle Dortmund, Deutschland
Übersetzung: Erika Hauzel, TU Dortmund, Deutschland
Redaktion: Sabrina Grieb, TU Dortmund, Deutschland
FächerFächerübergreifend
ZielgruppeSekundarstufe I und II
ZeitraumFlexibel je nach Vorwissen (als Orientierung können sieben Unterrichtsstunden dienen)
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetzugang, Hypertext-System Wiki, gegebenenfalls andere soziale Medien (zum Beispiel einen Account bei Facebook oder Twitter)
PlanungTabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Bedeutung sozialer Medien
Soziale Medien scheinen überall zu sein und sich in ihrer grundlegenden Relevanz stetig zu steigern. Jeden Tag gibt es neue Diskussionen darüber, wie Twitter demokratische Bewegungen gegen unterdrückende Regimes unterstützt. Facebook hat mehr Mitglieder als die USA Bürger. Auf Instagram werden täglich mehr als 40 Millionen Bilder hochgeladen. Popstars haben mehr Freunde als der Papst und Wikipedia liefert mehr Informationen als die größte Bibliothek der Welt.

Wandel durch Soziale Medien
All diese Plattformen sind Teil der sozialen Medien. Durch sie wurde ein wichtiger Wandel angestoßen: Die Art und Weise, wie Menschen kooperieren und arbeiten, hat sich grundlegend verändert. Auch in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen haben die sozialen Medien ihren festen Platz. Ein Grund mehr, ihnen auch im Unterricht besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Dieser Artikel bietet eine übersichtliche und differenzierte Einführung in das Thema und stellt die wichtigsten Plattformen vor. Ein kurzer Videoclip zum Einstieg veranschaulicht die Bedeutung der sozialen Medien in der heutigen Zeit.

Soziale Medien im Unterricht

Kompetenzen

Arbeitsblätter "Was sind soziale Medien?" zum Download

was-sind-soziale-medien_ab01.docx
was-sind-soziale-medien_ab02.docx
 

Zusatzinformationen

Anbieter

Projekt "Learn to teach by social web"

Diese Materialien wurden im Projekt "Learn to teach by social web" erarbeitet. Das Projekt gibt Lehrerinnen und Lehrern ein Curriculum an die Hand, mit dem sie sich auf die Lehre für und mit sozialen Medien vorbereiten können.

 
 

Disclaimer

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

 

Informationen zum Autor

Dr. Bastian Pelka ist Wissenschaftler und Koordinator des Forschungsbereichs "Arbeit und Bildung in Europa" der Sozialforschungsstelle Dortmund, die zur Technischen Universität Dortmund gehört. Darüber hinaus ist Herr Dr. Pelka Leiter des internationalen Projektes "Learn 2 Teach by social web". Partnerorganisationen zu diesem Projekt sind unter anderem die Sozialforschungsstelle Dortmund der Technischen Universität Dortmund und das Friedrich-List-Berufskolleg Herford.

Kommentare zu diesem Beitrag
  • soziale Medien kittylein1, 10.01.2015 17:51
    ich finde es sehr wichtig, mit jugendlichen über soziale medien zu sprechen. vor allem mobbing ist ein wichtiges thema.
Kooperationen
 
Logo TU Dortmund
Kontakt
 
  • Dr. Bastian Pelka
    Dr. Bastian Pelka ist Leiter des Projekts "Learn to teach by social web".
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Dossiers
 
Creative Commons
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.