Die Maus Aurelia und ihre Freunde (Au/au)

Diese fächerübergreifende Unterrichtseinheit zeigt Wege auf, unabhängig von Methode und eingeführtem Fibelwerk bei der Einführung der Laut-Buchstaben-Verbindung Au/au neben den im ersten Schuljahr üblichen Arbeitsmitteln auch Medien wie Computer und Internet einzubeziehen.
 

Sehr bereichernd war bei der Umsetzung dieser Einheit der Einsatz des Visualisers, eines Kamerasystems, das wie eine Kamera oder ein Scanner alle Vorlagen sofort automatisch digitalisiert und mithilfe eines Beamers an die Wand projiziert. Das Gerät arbeitet bei allen Lichtverhältnissen und liefert immer automatisch ein scharfes Bild. Der besondere Clou: Auch Bewegungen werden aufgenommen. Schon nach kurzer Zeit kamen spontan von den Kindern weitere gute und originelle Einsatzvorschläge, was zeigt, dass die Arbeit mit dem Medium motiviert.

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Maus als Teil des Computers kennen lernen.
  • auf der "Seite mit der Maus" Erfahrungen mit dem Internet sammeln.

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Freude an der gemeinsamen Arbeit entwickeln.
  • sich gegenseitig helfen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaErstleseunterricht: Die Maus Aurelia (Au/au)
AutorinBrigitte Winkenbach
FächerDeutsch, Sachkunde, Mathematik, Kunst und Musik
ZielgruppeKlasse 1
Zeitraumcirca eine Woche
Technische VoraussetzungenComputerraum oder Medienecke mit Internetanschluss, Visualiser mit Beamer
Erforderliche VorkenntnisseErfahrungen im Bereich der offenen Unterrichtsformen

Didaktisch-methodischer Kommentar

Technische Geräte wie Computer oder Beamer in einer Grundschulklasse - speziell im 1. Schuljahr - einzusetzen ist immer mit etwas Aufwand verbunden. Das weiß jeder, der in einer Grundschulklasse unterrichtet. Gruppentische, Materialecken, Computer-Ecke, Differenzierungstische, kaum freie Wandflächen und vorgeschriebene Kindersicherungen in den Steckdosen sind nicht eben dazu geeignet, "mal so eben schnell" solche Medien einzusetzen. Umso mehr ist eine gründliche Vorbereitung nötig, in der man die technischen Voraussetzungen klärt.

  • Ablauf des Unterrichts I
    Die Kinder lernen den Laut Au/au optisch und akustisch kennen, besuchen die Maus-Internetseite, basteln Mausmasken und bearbeiten verschiedene Arbeitsblätter.

Download

aurelia_arbeitsmaterial.zip
 

Informationen zur Autorin

Brigitte Winkenbach ist Lehrerin an der Grundschule im Einrich in Rheinland-Pfalz.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Frau Winkenbach aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen der Autorin.
Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
  • Winterforscher
    Versuchs-Ergebnisse werden mit dem Visualiser präsentiert.
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.