Geisteswissenschaften

Rilke: Der Panther – Text und Kontext

Veröffentlicht am 07.01.2003
  • Sekundarstufe II
  • etwa 10 Unterrichtsstunden plus ggf. Referatvorbereitung
  • Unterrichtsplanung, Primärmaterial/Quelle, Arbeitsblatt, Didaktik/Methodik
  • 4 Arbeitsmaterialien

Wozu Lyrik heute? Diese Frage, berühmt geworden als Titel einer Arbeit von Hilde Domin („Wozu Lyrik heute? Dichtung und Leser in der gesteuerten Gesellschaft“. Fischer TB 1968), wird von Schülerinnen und Schülern vermutlich mit einem Achselzucken abgetan. Doch die Begeisterung für Songtexte zeigt, dass ein Bedürfnis nach lyrischen Texten da ist, dass sie im Alltag der Jugendlichen eine Rolle spielen.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Konzeption des Unterrichts ist einerseits sehr ergebnisorientiert, denn sie zielt auf ein echtes (digitales) Produkt, ermöglicht andererseits ein ergebnisoffenes Arbeiten, das im Sinne konstruktivistischer Lerntheorien vielfältige individuelle Lösungen erlaubt.

  • Herangehensweise
    Die Textrezeption ist die Basis für die Hypertextproduktion. Die Präsentation durch die Schülerinnen und Schüler ist das Ziel.
  • Unterrichtsmaterial
    Diese Texte und Bilder, die sich auf je unterschiedliche Weise mit dem Gedicht "Der Panther" beschäftigen, bilden die Grundlage für die Unterrichtseinheit.
  • Unterrichtsablauf
    Die einzelnen Unterrichtsschritte werden hier erläutert.
Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • einen Zugang zur Lyrik finden.
  • ein Gedicht mit anderen Texten und Bildern in Kontext setzen.
  • hypertextlich denken und arbeiten lernen.
  • einen eigenen Hypertext erstellen und präsentieren.

Die Unterrichtseinheit zu Rilkes "Panther" will einem Klassiker der deutschen Lyrik eine Art "Sitz im Leben zuweisen", die Lust an und auf Lyrik wecken und die Leselust fördern. Der Computer wird als praktisches Arbeitsmittel eingesetzt, die Auflösung des traditionellen linearen Lesens als Chance aufgegriffen, um Texte in vielfältige Beziehungen zu setzen und für die Interpretation zu nutzen.


Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Claudia Mutter

unterrichtet die Fächer Deutsch und Französisch. Sie ist Fachleiterin am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasium) Rottweil und organisiert Lehrerfortbildungen zum Einsatz der neuen Medien im Deutschunterricht.

 

Auf ihrer Homepage finden Sie Informationen zur Didaktik und Methodik des Deutschunterrichts sowie ganz konkrete Anregungen aus der Praxis.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.