Lernsoftware "Unternehmerführerschein"

Die Software vermittelt Schülerinnen und Schülern umfassende Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaft. Der Wissenserwerb kann nach einer externen Prüfung mit einem offiziellen Zertifikat abgeschlossen werden.
 

Der "Unternehmerführerschein" geht auf eine Initiative der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) im Rahmen der EU-Strategie "Entrepreneurship Education" zurück. Nach der Erprobung in Österreich fand das Projekt auch den Zugang nach Deutschland, angepasst an die hiesigen wirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen. Aufgrund der international standardisierten Lehr- und Lernziele wird der "Unternehmerführerschein" inzwischen gar europaweit eingesetzt. Die Lerninhalte umfassen betriebs- und volkswirtschaftliches Basiswissen und richten sich an Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse. Wer darüber hinaus eine externe Prüfung abgelegt, erhält ein Zertifikat, welches als Zusatzqualifikation die Jobsuche unterstützen kann. Vor wenigen Monaten hatten bereits mehr als 1.000 Berliner Schülerinnen und Schüler das Zertifikat erworben, seit Herbst können sich auch Hamburger Lernende dieses Basiswissen aneignen. In Deutschland wird der Unternehmerführerschein durch den Verein Innovationen in der Bildung koordiniert, die österreichische Firma bit media hat die medientechnische Umsetzung realisiert.

Inhalt und Aufbau

Kapitelstruktur
Die Lernsoftware "Unternehmerführerschein" gliedert sich in sechs Kapitel und bietet darin einen thematischen Überblick sowie die Analyse zentraler Fragestellungen:

  • Unsere Arbeitswelt
    Wirtschaft ist ... Vom Wünschen zum Erfüllen. Was ist Arbeit und wie hat sie sich im Laufe der Zeit verändert? Wie definiere und erreiche ich meine Ziele?
  • Die Wirtschaft - ein Kreislauf
    Wie funktioniert der Markt als Drehscheibe und wie sieht die Beteiligung des Staates aus? Welche Funktion haben das Geld und wie agieren die Banken?
  • Wirtschaften in verschiedenen Bereichen
    Ein Überblick zu den verschiedenen Betriebsarten und eine Einteilung nach der erstellten Leistung, ihrer Größe oder nach Wirtschaftszweigen.
  • Von der Idee zum Produkt
    Was unterscheidet den Betrieb vom Unternehmen? Was ist eine Firma? Was bestimmt die Leistungsbereiche, wie Management und Führung, Investition und Finanzierung, Beschaffung und Materialwirtschaft, Produktion und Absatz?
  • Wirtschaften für den Markt
    Ein Überblick zum Marketing bezüglich Marktforschung, Produktpolitik, Preispolitik, Absatzpolitik und Kommunikationspolitik.
  • Who's the boss
    Warum ist es für alle wichtig, dass es viele Unternehmer gibt? Was sind Voraussetzungen, Vorteile und Risiken einer Unternehmensgründung. Fragestellungen zum Marketing, dem Standort, der Rechtsform, der Finanzierung und der Organisation.

Optik und Technik

Einsatz im Unterricht

Zielgruppe
Neben den Schülerinnen und Schülern allgemeinbildender Schulen ab dem 9. Schuljahr ist die Lernsoftware gut für Zielgruppen aus dem Bereich der beruflichen Bildung geeignet. Dabei eignet sie sich sowohl für Jugendliche der schulischen und außerschulischen Ausbildungsvorbereitung als auch für die innerbetriebliche Weiterbildung zu volkswirtschaftlichen Themen oder zur Förderung von Schlüsselqualifikationen.

Nutzungsmöglichkeiten

  • Zusammen mit dem Begleitbuch ermöglicht das Programm die Einführung einzelner Themen der Wirtschafts- und Arbeitslehre, sowohl im Klassenverband als auch in der Gruppen- oder Einzelarbeit.
  • Es eignet sich außerdem gut zur Wiederholung und Vertiefung, insbesondere zur Vorbereitung auf die externe Prüfung.
  • Das Programm kann im Rahmen der Binnendifferenzierung eingesetzt werden. Durch das gut aufbereitete Begleitbuch ist das Lernen nicht ausschließlich auf den PC ausgerichtet.
  • Als Web-Based-Training bietet es unterschiedliche Formen der Anwendung - so könnte es auf einer Online-Plattform abgelegt werden, damit die Lernenden auch zu Hause damit arbeiten können.

Kurzinformation

TitelUnternehmerführerschein, Modul A
Herausgeberbit media Deutschland: Ostdeutscher Weg 46, D-29690 Schwarmstedt
bit media Österreich: Kärntner Straße 311, A-8054 Graz
Bezugsquellebit media e-Learning solution
PreisEinzellizenz auf CD-ROM 19,80 Euro, Preise für die Online-Kurse und die weiteren Bausteine des Medienpakets auf Anfrage.
Technische VoraussetzungenPC mit 500 MHz, 16 bit Sound Ausstattung (empfohlen), 1024x768, High Colour, Maus, CD-ROM 12x, Microsoft Windows 98/2000/XP, Microsoft Office 2000 od. höher

Fazit

Das Programm ist empfehlenswert, da es die komplexen Inhalte in einer verständlichen Sprache vermittelt. Pluspunkte erhält die Lernsoftware zudem durch ihre Einbettung in ein Medienpaket mit einem Begleitbuch und ergänzenden Lehrerunterlagen. Dies ist Ausdruck einer soliden und gereiften pädagogischen Konzeption. Dazu gehören die externe Prüfung und das Zertifikat, das die Berufschancen verbessert. Minuspunkte gibt es dafür, dass bei der Variante 'Offline-Lernen mit CD-ROM' keine Installationsmöglichkeit vorgesehen ist. Dadurch entstehen lange Wartezeiten und unter Umständen störende Geräusche des Laufwerks. Während die Texte jugendgerecht aufbereitet sind, sind die Grafiken eher bieder. Auch könnte eine Lernbegleitung sinnvoll sein, um eine bessere Identifikation mit dem Lernstoff zu fördern.

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Wolfgang Schmitt-Kölzer ist Lehrer und Erwachsenenbildner und seit 1987 in der außerschulischen beruflichen Bildung in Wittlich (Rheinland-Pfalz) tätig.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Herrn Schmitt-Kölzer aufnehmen. Zudem finden Sie eine Liste mit allen Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.