Uli Nürnberger
06.01.2003

Surfin' England- A virtual tour

Mit der Website "Surfin' England" bietet der WDR eine interaktive Sprach- und Kulturreise durch England an. Virtuell Reisende lernen Land und Leute, Kultur, Regionen, Sitten und Bräuche auf kurzweilige Art und Weise kennen.
 

Als Besucherin oder Besucher beteiligen Sie sich aktiv an Planung, Organisation und Durchführung der Tour und festigen und erweitern so ihre Englischkenntnisse. Ein Teil der umfangreichen Website ist frei zugänglich, der andere erfordert eine kurze Anmeldung. So wird eine nutzerspezifische Tourplanung sicher gestellt. Je nach Vorkenntnissen wird man dort in eines von vier ability-levels eingeteilt, bevor man sich auf die Reise begibt.

Travel information

Praktische Hinweise zur Anmeldung (User Tips), Programmhinweise zu Sendungen über England und englische Kultur im WDR, sowie ein Magazin mit aktuellen Nachrichten und Hinweisen zum Sightseeing bietet der allgemein zugängliche Bereich. Aber so richtig interaktiven Spaß macht es erst, wenn man sich angemeldet hat.

Anmeldung

My passport

Die eigentliche Reise beginnt nach der kostenlosen Anmeldung. Um einen solchen virtuellen Reisepass zu erhalten muss man einige Angaben machen, verpflichtend sind nur ein Benutzername, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort, alle anderen Angaben sind freiwillig. Im Passport werden die Lernerfolge motivierend dokumentiert.

Einstufung

Je nach dem, wie man sich einordnet (Anfänger bis Fortgeschrittene, klassifiziert nach dem Europäischen Referenzrahmen), hat man die Wahl zwischen vier verschiedenen Reisen. Es gibt auch die Möglichkeit eines kurzen Einstufungstests, dessen Ergebnis dann zu den passenden Inhalten führt.

Going on the journey

Einstieg

Passend zum Tagesbeginn wählt man beispielsweise das Frühstückslevel. Allgemeine Erklärungen gibt es in einem Text mit Wortschatzhilfen über Hyperlinks in einem kleinen Fenster. Weiter geht's mit einem Dialog ("A typical British breakfast") und einem Video.

 

Erkunden und üben

Nach diesem Input folgen Übungen - Zuordnen von Bildern und Wörtern, Einsetzen vorgegebener Wörter in Lückentexte, Beobachtungsaufträge ("Which of the following things can you see in the video?") und Kreuzworträtsel. Danach gehen BesucherIn und GastgeberIn zum "Shopping at Harrods", zum Covent Garden, haben "Family Lunch" und starten zu einer "Sightseeing Excursion".

Multimedia

Für die Multimediainhalte wird der RealPlayer benötigt, der im Schulnetzwerk möglichst vorher installiert sein sollte. Manchmal muss eine Update erfolgen, wofür die Zugriffsrechte der SchülerInnen oft nicht ausreichen. Alles andere ist mit dem Webbrowser zu erledigen.

Help

Die Sprache lernen
Hilfe zu jeder Übung bietet ein extra Popup-Fenster zu

  • vocabulary
  • phrase book ("Wie oft fährt die U-Bahn/der Bus?")
  • grammar
  • memo pad und
  • cultural hints ("Would you like..." and  "I'd like" are the same as "Do you want..." and " I want", but they are more polite.").
 

Land und Leute kennen lernen

Dazu kommt der travel guide ("The most pleasant and by far the most economical way to discover London is to take a trip in a double-decker bus.").

My travel album

Selbstkontrolle

Hat man einen Abschnitt der Reise erfolgreich hinter sich gebracht, wird im Fotoalbum ein Bild neben dem Thema eingefügt. So ist immer offensichtlich, welche Teile Englands bereist und welche Level erfolgreich absolviert sind.

Internetadresse

Fazit

Nutzwertige Website

Eine gelungene, teilweise sehr aufwändig erstellte Website mit schönen Multimediainhalten, die SchülerInnen mit Gewinn besuchen können. Die Übungen nutzen die Möglichkeiten des Computers gut, wenn auch die Qualität der Videos natürlich nicht besonders gut ist und die Übungen sich aufs Einsetzen, Zuordnen und Schreiben einzelner Wörter beschränken müssen.

Praktische Anmerkungen

Wenn man mit einer ganzen Klasse mit der Website arbeitet, sollte man auch für eine ausreichende Zahl an Kopfhörern sorgen, da der Geräuschpegel sonst leicht zu störend wird. Selbst bei der gebotenen hohen Qualität kommt es zwangsweise zu kleineren Datenstaus, wenn viele SchülerInnen im Computerraum auf die Reise gehen und mehrere NutzerInnen gleichzeitig auf Videos zugreifen wollen.

Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.