Martin Geisz
04.05.2010

Globales Lernen: Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika

Im Fußball kennen sich Ihre Schülerinnen und Schüler vermutlich aus. Aber was wissen sie über das Land Südafrika, seine Probleme, die Menschen, die dort leben? Wahrscheinlich noch nicht viel. Nach dieser Unterrichtseinheit wird es anders sein.
 

Südafrika: Rund 9.000 Kilometer von Deutschland entfernt, wird dieses Land mit der Fußball-Weltmeisterschaft für einige Wochen medial präsent sein. Diese Unterrichtseinheit lenkt den Blick der Schülerinnen und Schüler auf die südafrikanische Realität jenseits des sportlichen Ereignisses. Die Lernenden informieren sich über das Internet, Printmedien und Kontakte zu Expertinnen und Experten über wirtschaftliche und soziale Probleme des Landes. Sie lernen Lebenswelten südafrikanischer Jugendlicher kennen, vergleichen sie mit ihren eigenen und erkennen, welche konkreten Handlungsmöglichkeiten sie selbst zur Bekämpfung sozialer Not haben. Damit liefert die Unterrichtseinheit einen Beitrag zum Erlernen gemeinsamen globalen Handelns.

Kompetenzen

Gestaltungskompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Hintergründe zu Südafrika erarbeiten (Staat, Naturraum, Aspekte der Geschichte Südafrikas, Fußball-WM 2010, ausgewählte Problemlagen).
  • eine eigene Einschätzung aktueller Entwicklungen in Südafrika geben und Hintergründe benennen können.
  • aktuelle Informationen und Diskussionsprozesse im Internet recherchieren und ihre Bedeutung einschätzen können.
  • zu ausgewählten Problemkreisen eine eigene Stellungnahme entwickeln und argumentativ vertreten können.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Kommunikationsformen des Internets (E-Mail, Chat, Forum, Newsdienste) kennen und Information und Meinungsbildung nutzen lernen.
  • das Internet als Medium zur aktuellen und authentischen Recherche nutzen und diese Nutzung kritisch reflektieren können.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaFußball-Weltmeisterschaft in Südafrika
AutorMartin Geisz
Fachfächerverbindend: Ethik, Religion, Gemeinschaftskunde, Politik, Wirtschaft
Zielgruppeab Klasse 9
ZeitrahmenMaterial modular nutzbar
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetzugang (am besten für je 2 Personen), Beamer
Technische VorkenntnisseVorkenntnisse im Umgang mit dem Computer und der Recherche mit Suchmaschinen
Planungtabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Sensibilisierung für die Bedeutung der Menschenrechte
Über die Beschäftigung mit einem Großereignis sollen die Schülerinnen und Schüler in dieser Unterrichtseinheit für die Bedeutung der Menschenrechte und für gesellschaftliches Engagement sensibilisiert werden. Das "Medienereignis" Fußball-Weltmeisterschaft wird aufgegriffen und im Hinblick auf die Ziele globalen und weltoffenen Lernens vertieft. Eine Liste von Lehrplanstichworten zeigt auf, zu welchen Themen diese Einheit passt. Daran schließt sich eine Vorstellung der genutzten medialen Möglichkeiten an. Die Unterrichtseinheit rund um die FIFA WM 2010 umfasst 18 Arbeitsblätter, die sich auf vier Bausteine verteilen und ist modular einsetzbar.

Download

suedafrika-globales-lernen_arbeitmaterialien.zip
 

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Martin Geisz unterrichtet an der Philipp-Reis-Schule in Friedrichsdorf die Fächer Politik und Wirtschaft sowie Philosophie/Ethik. Er arbeitet im Hessischen Amt für Lehrerbildung beim Bildungsserver Hessen zu verschiedenen Schwerpunkten des Globalen Lernens. Er ist Autor vieler Unterrichtseinheiten zu Themenfeldern des Globalen Lernens und Mitarbeiter am "Orientierungsrahmen Globale Entwicklung" der KMK.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Dossiers
 
  • Fußball
    Mit diesen Unterrichtseinheiten kommt das Thema Fußball in die Klasse!
Bildung für nachhaltige Entwicklung
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.