Sabine Preußer
08.01.2008

Wahl des Stromanbieters

Welche Wahlmöglichkeiten hat der Kunde auf dem liberalisierten Strommarkt und welche Kriterien sind beim Anbieterwechsel wichtig? In Projektarbeit gehen die Schülerinnen und Schüler diesen Fragen nach.
 

Seit 1998 gibt das "Gesetz zur Neuregelung des Energiewirtschaftsgesetzes" Privatkunden die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Stromanbietern zu wählen. Der Wettbewerb könnte eigentlich dazu führen, dass der Strompreis sinkt. Das würde jedoch voraussetzen, dass Informationen einfach zugänglich und Angebote transparent und gut zu vergleichen sind. Werden diese Forderungen auf dem Strommarkt erfüllt? Und ist der Preis das einzige Auswahlkriterium? Wie sollte eine Gewichtung der Kriterien ausfallen? Mit diesen Fragestellungen setzen sich die Schülerinnen und Schüler auseinander und berücksichtigen dabei Aspekte der Nachhaltigkeit.

 

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die ökologischen Zusammenhänge fossiler und regenerativer Energieträger beschreiben.
  • die ökonomischen Funktionen des Strommarktes wie Energiekosten, Monopolstrukturen, Gewinnerwartung, zentrale und dezentrale Energieversorgung benennen können.
  • die soziale Funktion der Energieversorgung und -bereitstellung erkennen.
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Angebot von Stromanbietern erkennen und beschreiben können.
  • vorgegebene Kriterien für eine Entscheidung als Stromkunde gewichten können.
  • eine Entscheidung treffen und begründen.
  • aussagekräftiges Werbematerial für einen Stromanbieter entwickeln.
  • die Ergebnisse gemeinsamer Projektarbeit präsentieren können.

Methodenkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • vorgegebene Kriterien für eine Entscheidung als Stromkunde gewichten können.
  • die Ergebnisse gemeinsamer Projektarbeit präsentieren können.
  • aussagekräftiges Werbematerial für einen Stromanbieter entwickeln.

Gestaltungskompetenz
Im Vordergrund dieses Lernangebots stehen die folgenden beiden Lernziele zur Bildung für nachhaltige Entwicklung. Sie gehören zu einem Katalog von Kompetenzen, den das Projekt "Transfer-21" aufgestellt hat.

  • Interdisziplinär Erkenntnisse gewinnen und handeln
  • an Entscheidungsprozessen partizipieren können
  • Gestaltungskompetenz
    Hier finden Sie mehr Informationen zu den Lernzielen der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaWahl des Stromanbieters
AutorinSabine Preußer
FachPolitik, Wirtschaft, Sozialkunde
Zielgruppe9. bis 10. Schuljahr
Zeitrahmendrei oder mehr Unterrichtsstunden
Technische VoraussetzungenOverhead-Projektor, Computer mit Internetanschluss, nützlich ist auch ein Beamer

Didaktisch-methodischer Kommentar

Vorkenntnisse zu den Themen "Fossile Energieträger und erneuerbare Energie"
Vor dieser Unterrichtseinheit sollten sich die Schülerinnen und Schüler bereits mit den Kriterien der Nachhaltigkeit vertraut gemacht haben. Auch eine vorherige Beschäftigung mit der Thematik "Fossile Energieträger und erneuerbare Energie" ist sinnvoll. Hierzu eignet sich das beispielsweise das Material "Erneuerbare Energien", welches das Bundesumweltministerium im Internet zum Download anbietet. Die Adresse ist unten angegeben.

Internetzugang ist empfehlenswert
Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich in mindestens drei Unterrichtsstunden den Problemkomplex Strommarkt unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit. Sie erhalten zu diesem Zweck ausgedruckte Texte. Wenn ein Internetanschluss zur Verfügung steht, können sie das Material unter einer angegebenen Adresse auch eigenständig einholen. Die Unterrichtseinheit sieht auch die Nutzung eines Stromrechners zum Preisvergleich vor. Diese Funktion ist nur online verfügbar. Alternativ kann der oder die Unterrichtende die Preise auch als Tabelle zur Verfügung stellen.

Arbeitsaufträge

Download

stromanbieter_arbeitsblaetter.zip
 

Informationen zur Autorin

Sabine Preußer ist Geschäftsführerin des Programms Transfer-21. Von 1998 bis 2003 war sie als Grundschullehrerin tätig, mit den Arbeitschwerpunkten Bildung für eine nachhaltige Entwicklung und Lernen mit Neuen Medien.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Themenportal
 
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Newsletter abonnieren
Transfer-21
  • Transfer-21
    Materialien zur Bildung für nachhaltige Entwicklung
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.