Explore Science 2008: "Space Track"

Lernende gestalten in der hier vorgestellten Mitmachausstellung weitgehend selbstständig Stationen eines Space Tracks zu vorgegeben Astro-Themen. So entsteht eine Ausstellung mit Postern, kleinen Experimenten und didaktischen Materialien, die zum Anschauen und Mitmachen anregen.
 
Impressionen vom "Space Track" auf der Explore Science 2008

Die Schülerinnen und Schüler erklären dem Publikum nicht nur, wie Ebbe und Flut entstehen, sondern berichten auch über aktuelle Entwicklungen in der Forschung. Die Stationen berücksichtigen die Themenbereiche "Erde und Mond", "Planeten", "Sonne und Sterne" sowie "Galaxien und Forschung". Die hier vorgestellten Ideen und Materialien entstanden im Rahmen der Explore Science (2008), den naturwissenschaftlichen Erlebnistagen der Klaus Tschira Stiftung in Mannheim. Lernende erklärten ihren Mitschülerinnen und Mitschülern sowie der interessierten Öffentlichkeit im Mannheimer Luisenpark mit großem Engagement astronomische Themen. Die dabei entwickelten Ideen und Materialien geben auch Impulse für kleinere Projekte in Astro-AGs, eignen sich als Handouts für Schülerübungen oder als Unterstützung der Unterrichtsvorbereitung. Vor allem soll diese Dokumentation aber dazu anregen, im Rahmen von Schulprojekten unter dem Aspekt "Öffnung von Schule" eigene Mitmachausstellungen zum Thema Astronomie zu organisieren.

  • Konzept und Umsetzung
    Hinweise zu Planung und Durchführung sowie zu den Zielen eines Space Tracks; zudem finden Sie hier Informationen zu Organisation und Gestaltung der Stationen.

"Space-Track"-Stationen

Materialien zu allen Stationen
Ergänzend zu den Exponaten und Experimenten wurde zu jeder Space-Track-Station auf der Explore Science 2008 von den jeweils betreuenden Schülerinnen oder Schüler ein Poster erstellt, mit deren Hilfe das Publikum der Mitmach-Ausstellung informiert wurde. Fachliche Unterstützung erhielten die Lernenden dabei von Dr. Olaf Fischer, einem Mitarbeiter des Projektes Wissenschaft in die Schulen!.

"Schüler-Spin-offs"
Zu den folgenden Space-Track-Stationen erstellten Schülerinnen und Schülern nach der Explore Science 2008 Abstracts, die ausgewählte zentrale Inhalte der Stationen zum Teil detailliert beschreiben (Bastelanleitungen, Experimente). Neben den Abstracts finden Sie hier auch Links zu Webseiten mit fachlichen Informationen und Anregungen zur Visualisierung der jeweiligen Themen mit digitalen Medien.

  • 7. Planeten - Wanderer am Himmel
    Ein Kopernikus-Planetarium und digitale dynamische Materialien veranschaulichen die Bewegungen der Planeten.

Download

space_track_ohne_poster.zip
 

Informationen zum Autor

Dr. Olaf Fischer studierte Physik und Astronomie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena (Diplomlehrer-Abschluss). Nach kurzer Lehrertätigkeit promovierte er 1993 an der Jenaer Universitäts-Sternwarte, arbeitete für das Max-Planck-Institut für Astronomie und ist seit 1997 als Mittler zwischen astronomischer Wissenschaft und ihrer Lehre aktiv. 2005 habilitierte er in der Didaktik der Physik und Astronomie. Zurzeit ist Herr Dr. Fischer für das Projekt Wissenschaft in die Schulen! tätig.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Herrn Dr. Fischer aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit allen Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
Themenportal
 
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Explore Science
  • Explore Science
    Naturwissenschaftliche Erlebnistage der Klaus Tschira Stiftung
Internationales Astronomiejahr
Wissenschaft in die Schulen!
Newsletter abonnieren
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.