Nils Eigenwald
25.08.2003

El panamá es un sombrero

Dieser Beitrag zeigt, wie die neuen Medien in die Behandlung literarischer Texte einbezogen werden können: Das Internet wird als Informationsquelle genutzt, um die Lernenden auf Autorin und Text einzustimmen. Zudem wird die Lektüre vorbereitet und abgerundet, indem die Lernenden eigene Texte am Computer erstellen.
 

Oft stehen Spanischlehrende vor dem Problem, geeignete literarische Texte für ihre Oberstufe zu finden. Gerade im Bereich der Jugendliteratur ist das Angebot authentischer, inhaltlich ansprechender und sprachlich nicht zu schwieriger Texte dünn. Care Santos ist eine junge katalanische Autorin, die in Spanien durch viel versprechende Jugendromane auf sich aufmerksam gemacht hat. In dieser 35-seitigen Erzählung geht es um die ersten und letztendlich enttäuschenden Erfahrungen, die die 17-jährige Aina mit der Liebe zu ihrem wesentlich älteren Cousin Ferran macht.

 

Kompetenzen

Inhaltliche Ziele
Die Schülerinnen und Schüler sollen (in der Zielsprache)

  • die verschiedenen Figuren der Geschichte charakterisieren.
  • das Verhältnis der Figuren zueinander beschreiben und die jeweiligen zwischenmenschlichen Konflikte benennen und analysieren.
  • an verschiedenen Stellen des Textes Hypothesen über offene/ungeklärte Inhalte und über den Fortgang der Geschichte aufstellen.
  • sich in die Gedankenwelt der Protagonistin Aina hineinversetzen und dies in Texten umsetzen.

Ziele aus dem Bereich der Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • über das Internet Informationen zur Autorin des Textes einholen.
  • mit einem Präsentationsprogramm ein Kurzporträt der Autorin erstellen.
  • mit einem Textverarbeitungsprogramm einen Leserbrief an die Redaktion einer Jugendzeitschrift schreiben.
  • eine E-Mail an die Autorin schreiben und ihr von den eigenen Leseeindrücken und -erfahrungen berichten.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaDie Erzählung "El panamá es un sombrero" von Care Santos;
erschienen in: "El amor o algo así", Alba Editorial, Barcelona 2000, ISBN: 84-8428-026-8
AutorNils Eigenwald
FachSpanisch
ZielgruppeSek II, ab Ende 3. Lernjahr
Referenzniveauab B1/B2
Zeitraum12-15 Stunden
MedienComputer mit Internetzugang, Textverarbeitungsprogramm, evtl. Präsentationsprogramm, E-Mail-Programm, Beamer
AblaufVerlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

In dieser Einheit zu einer spanischen Kurzgeschichte wurden PC und Internet in die traditionellen Phasen der Textarbeit eingebaut - und zwar nur an den Stellen, an denen ihr Mehrwert gegenüber anderen Vorgehensweisen offensichtlich ist.

Download

sombrero_arbeitsmaterial.zip
sombrero_projektbeschreibung.pdf
 

Die Internetadresse

Informationen zum Autor

Nils Eigenwald ist Studienrat für Französisch und Spanisch an der Sankt-Ansgar-Schule in Hamburg.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Herrn Eigenwald aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit allen Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
  • Conciencia breve
    Eine weitere Kurzgeschichte, die mit Internet und PC-Optionen erarbeitet wird.
Kinder- & Jugendliteratur
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.