Anne ici - Sélima là-bas

Das Jugendbuch erzählt die Geschichte von Sélima Jelloud, Tochter algerischer Eltern, die sich seit dem Eintritt ins Lycée Anne nennt, um nicht als "Beurette" erkannt zu werden. Ein Rollenspiel verhilft zum vertieften Verständnis.
 

Aus der Ich-Perspektive beschreibt Sélima ihr Leben in der Cité in Pierrefont, einem arabisch geprägten Viertel von Marseille, und ihre Versuche, sich zwischen französischer und algerischer Gesellschaft zurechtzufinden. Nach einer anfänglichen Verdrängung ihrer algerischen Identität begibt Sélima sich in Algier auf die Suche nach ihren Wurzeln. Dabei macht sie die schmerzhafte Erfahrung, zwischen zwei Kulturen zu leben und sich weder als Teil der einen noch der anderen zu fühlen.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ein literarisches Werk kennen lernen.
  • durch die Anwendung produktiver und kreativer Methoden die Inhalte mit Unterstützung des Internets vertiefen und erweitern.
  • ihre Kommunikationsfähigkeit erweitern.
  • Ergebnisse präsentieren.

Kurzinformation

ThemaMarie Féraud : Anne ici - Sélima là-bas
AutorinAstrid Hillenbrand
FachFranzösisch
Zielgruppeim 3. oder 4. Lernjahr Französisch
Referenzniveauab B2
Zeitraumje nach Zielvorstellung ab drei Unterrichtsstunden
Medienmöglichst ein PC pro Schülerin oder Schüler; Internetzugang mit aktuellem Browser; dazu vorbereitet: Gesprächsforum, Homepage

Didaktisch-methodischer Kommentar

Der Roman eignet sich zur Behandlung ab dem 3. oder 4. Lehrjahr in Zusammenhang mit Themen wie "Immigration", "Société" und "Racisme". "Anne ici - Sélima là-bas" ermöglicht aufgrund seiner inhaltlichen Struktur die Einbindung einer großen Zahl von Methoden in den Unterricht. Hier wird ein Vorschlag für die Einbindung des Internets beschrieben. Alle Seitenangaben beziehen sich auf die folgende Ausgabe: Marie Féraud: Anne ici - Sélima là-bas. Stuttgart: Klett, 1989.

  • Einbindung des Internets
    Die Schülerinnen uns Schüler erarbeiten Charakterisierungen und Visualisierungen der Personen und Orte.

Download

projektbeschreibung_selima.pdf
arbeitsmaterial_selima.zip
html-dokumente_selima.zip

Informationen zur Autorin

Astrid Hillenbrand ist Lehrerin für Deutsch und Französisch am Gymnasium Wertingen.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Frau Hillenbrand aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen der Autorin.
Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
  • Arbeit mit Foren
    Eine weitere Unterrichtseinheit zum Thema Foren bei Lehrer-Online.
Arbeiten mit lo-net²
  • lo-net² bietet neue Möglichkeiten des kooperativen Lehrens und Lernens.
Kommunizieren
  • Kommunizieren
    Unterrichtsideen, die Kommunikationsanlässe schaffen
Integration
Grenzen überschreiten
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.