Kerstin Oehmig
17.05.2005

Schulpartnerschaft multimedial: Die Arbeit mit Think.com

Mithilfe einer Online-Plattform können Partnerschulen ganz nah zusammenrücken: Dieses Unterrichtsbeispiel stellt einen binationalen Austausch via Internet vor. Schülerinnen und Schüler aus Berlin und den USA begegnen sich online.
 

Der Kontakt zwischen der Carl-Zeiss-Oberschule Berlin und der Maria-Montessori-Schule in Columbus/Ohio, USA wurde über die Administratoren der Schulen für Think.com hergestellt. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sind in einer Gruppe zusammengefasst. Nur sie als Gruppenmitglieder können auch auf der Internetseite der Gruppe arbeiten. Sichtbar sind die Ergebnisse jedoch für alle Think.com-Mitglieder, die diese Seite besuchen.

Kompetenzen

Fachspezifische Lernziele
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • mit Schülerinnen und Schülern online in Kontakt treten, deren Muttersprache die eigene Zielsprache ist.
  • Informationen mit Lernenden aus anderen Ländern via Web austauschen.
  • Texte in der Zielsprache für die eigene Website erstellen.
  • Bilder thematisch auswählen und zuordnen.
  • die Kommunikationswerkzeuge in Think.com zielgerichtet anwenden.
  • die englische Sprache und die virtuelle Arbeitsplattform als interaktive Medien für internationale Kontakte nutzen.

Lernziele aus dem Bereich der Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • eine Gruppenwebseite für eine binationale virtuelle Gruppe gestalten.
  • den Aufbau und die Inhalte der eigenen Website strukturieren und erstellen.
  • Fotos für die Website finden oder selbst erstellen und einbinden.
  • Themen festlegen, zu denen sie Texte schreiben, Abstimmungen und Debatten gestalten.
  • die Kommunikationswerkzeuge der Plattform think.com wie Pinnwand, Abstimmungstool, Frag-mich-Bereich, Brainstormingfunktion und Debattenoption nutzen, um die eigene Website inhaltlich spannend zu gestalten.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaSchulpartnerschaft multimedial: Die Arbeit mit Think.com
AutorinKerstin Oehmig
FachEnglisch;
Idee anwendbar auf alle Schulpartnerschaftskontakte
ZielgruppeSekundarstufe I
ReferenzniveauA2
Zeitraumvariabel über mehrere Wochen verteilt
Technische Voraussetzungenein Computer mit Internetzugang pro SchülerIn

Didaktisch-methodischer Kommentar

Organisation
Die Schülerinnen und Schüler werden zunächst kurz mit dem Aufbau des Internetportals Think.com vertraut gemacht. Falls Sie noch keine Partnerschule haben, mit der Sie in diesem Kontext zusammenarbeiten möchten: Der Kontakt zu einer Schule kann schnell über Think.com hergestellt werden, da jede einzelne Schule über ihre Stadt zu suchen ist.

Ablauf
Zu Beginn einer jeden Stunde gibt es ein Brainstorming über Ideen und Möglichkeiten, wie die zu bearbeitenden Inhalte auf einer Themenseite umgesetzt werden könnten. Jeder Schüler und jede Schülerin ist dann selbst verantwortlich für die Entwicklung des eigenen Textes und dessen Präsentation. Da sie über die Website und ein Passwort in das Portal gelangen, kann jeder Schüler und jede Schülerin die Gruppenseite auch von zu Hause aus mitgestalten.

Konzeption
Die deutschen Schülerinnen und Schüler erstellen thematisch geschlossene Seiten in der Zielsprache. Hier können sie beispielsweise sich und ihre Schule vorstellen, deutsche Traditionen darstellen und kulturelle Eigenarten besprechen. Diese Seiten schauen sich die Partner aus den USA an. Über die Themen kommen die Kinder dann in Kontakt, zuweilen geben die Lehrpersonen Impulse. Die amerikanischen Schülerinnen und Schüler schreiben, ebenfalls auf Englisch, ihre Kommentare, Antworten und Artikel auf die Seite. Darauf aufbauend können sich weitere Diskussionen ergeben - direkt auf der Gruppeneite oder per Mail oder Kurzmitteilung.

  • Übersicht über die Themenbereiche
    Um Ihnen einen Einblick in die erstellten Websites zu verschaffen, sind hier die Themen der entstandenen Seiten aufgelistet und durch Screenshots illustriert.

Download

schulpartnerschaft-think_projektbeschreibung.pdf
 

im Netz

Informationen zur Autorin

Kerstin Oehmig ist Lehrerin für die Fächer Deutsch und Englisch an der Carl-Zeiss-Oberschule in Berlin. Seit 2003 arbeitet sie kontinuierlich mit Think.com in unterschiedlichen Klassenstufen.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Über diesen Link können Sie Kontakt mit Frau Oehmig aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit allen Lehrer-Online-Beiträgen der Autorin.
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
eTwinning
  • eTwinning
    eTwinning fördert und unterstützt europäische Schulpartnerschaften.
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.