Bernhard Heim
21.04.2004

SchulGIS

Das Programm ist ein Projekt der Friedrich-Alexander-Universität Nürnberg-Erlangen. Es macht die komplexe Materie der Geoinformationssysteme (GIS) anhand einfacher Beispiele für Schülerinnen und Schüler verständlich und soll dazu beitragen, den in neuen Lehrplänen zunehmend ausgewiesenen Bereich GIS/Geoinformatik im Unterricht zu etablieren.
 

SchulGIS ist ein auf die Bedürfnisse des Unterrichts reduziertes GIS-Tool und zugleich ein Lernprogramm, das einen Einblick in die Vielfalt der Funktionalitäten und Anwendungen von GIS bietet. Die Stärke des Programms liegt darin, dass es sowohl Lehrkräften als auch Schülerinnen und Schülern eine Einführung in die Arbeit mit einem mächtigen Arbeitsmittel ermöglicht, ohne dass mühselige Auseinandersetzungen mit umfangreichen und schwer verdaulichen Manuals erforderlich sind. Das Programm bietet Einsteigern ab Klasse 5 die Möglichkeit, GIS-Techniken schrittweise kennen zu lernen. Lehrkräfte können aufbereitete Beispiele im Unterricht demonstrieren oder Schülerinnen und Schülern damit arbeiten lassen. Bereits geübte GIS-Nutzerinnen und Nutzer können natürlich auch eigene Projekte erstellen.

Was SchulGIS bietet

Je nach Anwendungsbereich gibt es neben mehreren Standardprogrammen im Bereich der GIS-Programme zahlreiche Spezialanwendungen, die als Zusatzmodule erworben werden können. SchulGIS vermittelt prinzipielle GIS-Techniken wie das Digitalisieren von Karten, Luft- und Satellitenbildern oder Fotos (Rasterdaten), die Verknüpfung der so erstellten Vektordaten mit Datenbanken und deren kartografische Darstellung nach Kriterien, die selbst bestimmt werden (thematische Karten mit Flächensignaturen, Diagrammen und Symbolen). Anwendungen, die zum Beispiel die Analyse digitaler Höhenmodelle ermöglichen, bleiben Spezialprogrammen vorbehalten.

  • Aufbau und Inhalte von SchulGIS, Datenbausteine
    Informationen zur Programmoberfläche, den Modulen des Lernprogramms sowie den SchulGIS-Datenbausteinen.

    Kurzinformationen

    TitelSchulGIS
    ZielgruppeKlassen 5-13
    AnbieterLehrstuhl Didaktik der Geografie, Erlangen-Nürnberg
    VoraussetzungenWindows 95 oder höhere Versionen, Internetexplorer ab Version 5,
    PreiseEinzelplatzversion: 100 €
    Klassenraumlizenz: 150 €
    Schullizenz: 200 €

    Internetadressen

    Informationen zum Autor

    Bernhard Heim unterrichtet am Reichsstadt-Gymnasium Rothenburg o.d.T die Fächer Mathematik und Erdkunde (früher auch Informatik). Er ist für den Bildungsserver ZUM aktiv und an dem InfoSCHUL-Nachfolgeprojekt Umweltspione beteiligt.

    • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
      Hier können Sie Kontakt mit Bernhard Heim aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
    Verwandte Themen
     
    Unsere Empfehlungen für Sie
     
      Lernen mit Geoinformation
       
      Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
      Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.