Schülerkolleg Pädagogik: Mediale Lebenswelt

Die Arbeit an einer medienorientierten Fragestellung soll Jugendlichen die Auseinandersetzung mit ihren Erfahrungen in einer von Medien bestimmten Umwelt ermöglichen. Insbesondere sollen die Aufmerksamkeit für Unterschiede im medialen Handeln und damit einhergehende Beweggründe gefördert werden.
 

Die Schülerinnen und Schüler sammeln zunächst Ideen für Fragestellungen zur Thematik "(digitale) Medien im Alltag". Anhand von festgelegten Kriterien formulieren sie eine konkrete Fragestellung und planen eine Befragung. Die gewonnenen Daten analysieren und interpretieren die Jugendlichen unter Berücksichtigung der ursprünglichen Fragestellung und dokumentieren ihre Ergebnisse und Schlussfolgerungen in Form von Präsentationen.

 

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial "Schülerkolleg Pädagogik"

ThemaSchülerkolleg Pädagogik: Mediale Lebenswelt
Autor/HerausgeberUniversität Duisburg Essen - learning lab
Fächerfächerübergreifend, Politik/SoWi, Pädagogik, Gesellschaftslehre
ZielgruppeSekundarstufe I und II, ab Klasse 7
Zeitraum16 bis 20 Stunden, zuzüglich Zeit für Datenerhebung
Technische VoraussetzungenTabellenkalkulations- und Präsentationssoftware
VerlaufsplanTabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Selbstbestimmtes Arbeiten
In Kooperation mit Lehrkräften entwickelten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des learning labs der Universität Duisburg Essen im Rahmen des Schülerkollegs Pädagogik ein Unterrichtskonzept, das Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet, sich mit ihren Erfahrungen im Umgang mit digitalen Medien auseinanderzusetzen. Die Grundlage bildet ein medienpädagogisches Projekt in Anlehnung an die empirische Sozialforschung. Zu den einzelnen Projektabschnitten wurden Materialien entwickelt, die Schülerinnen und Schülern ein weitgehend selbstbestimmtes und -organisiertes Arbeiten ermöglichen.

Alltagsbezug
Im Zuge der regelmäßigen Durchführung der Unterrichtsprojekte haben sich die Schülerinnen und Schüler als sehr motiviert und engagiert gezeigt. Dabei wiesen die bearbeiteten Fragestellungen häufig Parallelen zu den in der alltäglichen Medienberichterstattung erörterten Aspekten auf.

Ablauf der Unterrichtseinheit

Kompetenzen

Arbeitsmaterialien "Schülerkolleg" zum Download

Einzeldownload - Arbeitsblätter

schülerkolleg-pädagogik_ab01.pdf
schülerkolleg-pädagogik_ab02.pdf
schülerkolleg-pädagogik_ab03.pdf
schülerkolleg-pädagogik_ab04.pdf
 
schülerkolleg-pädagogik_ab05.pdf
schülerkolleg-pädagogik_ab06.pdf
schülerkolleg-pädagogik_ab07.pdf
 
schülerkolleg-pädagogik_ab08.pdf
schülerkolleg-pädagogik_ab09.pdf
schülerkolleg-pädagogik_ab10.pdf
 

Gesamtdownload - Arbeitsblätter

schülerkolleg-pädagogik_arbeitsmaterial.zip
 

Links zum Unterrichtsmaterial "Schülerkolleg"

Informationen zu den Autoren

Das learning lab der Universität Duisburg Essen befasst sich seit Jahren mit der Konzeption und Entwicklung innovativer Lösungen für das Lernen insbesondere mit digitalen Medien. Ein Team aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeitete in Zusammenarbeit mit Lehrkräften an der Entwicklung und praktischen Erprobung der Unterrichtsmaterialien. Gefördert wurde dieses Projekt von der Robert Bosch Stiftung im Rahmen des Programms "Denkwerk".

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Kooperationen
 
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Creative Commons
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.