RWE
16.09.2009

"Pack's an": RWE Schulwettbewerb zur Energieeffizienz

Unter dem Motto "Pack's an - gemeinsam geht's schlauer" entwickeln Schülerinnen und Schüler kreative Ideen, um viele Menschen zum Mitmachen zu bewegen - für einen schonenden Umgang mit Energie.
 

Schülerinnen und Schüler zu einem bewussten und schonenden Umgang mit Energie anzuregen, das ist das erklärte Ziel der regionalen Energiegesellschaften von RWE. Unter dem Motto "Menschen zum Mitmachen bewegen" können sich Schüler aller Altersstufen im laufenden Schuljahr am RWE Schulwettbewerb "Pack's an - gemeinsam geht's schlauer" beteiligen. Ziel des Wettbewerbs ist es, Ideen zu entwickeln, wie man mit einfachen Mitteln möglichst viele Menschen zum sensiblen Umgang mit Energie bewegen kann. Dabei sind der Kreativität der Schülerinnen und Schüler keine Grenzen gesetzt: in fächerübergreifenden Projektgruppen können Theaterstücke, Videoclips, Werbekampagnen oder Arbeitsmaterialien entwickelt werden.

 

Ausführliche Informationen zum Wettbewerb

Die Herausforderungen
Die Aufgabenstellung an die Schülerinnen und Schüler lautet: Entwickelt in der Gruppe kreative Aktionen, die euer Lebensumfeld für das Thema Energieeffizienz sensibilisieren sowie eine Bewusstseins- beziehungsweise Verhaltensänderung beim Thema Energieeffizienz herbeiführen sollen. Setzt die Aktionen um und dokumentiert sie entsprechend.

Die Ziele

  • Durch den Wettbewerb sollen möglichst viele Menschen für einen sensiblen Umgang mit Energie gewonnen werden.
  • Im Idealfall entsteht eine "Bewegung", die einen "Sport" daraus macht, sich gegenseitig zu energieeffizientem Verhalten anzuhalten.

Beispiele für mögliche Projekte
Das Ideenspektrum reicht von einfachsten Ideen bis hin zu komplexen technischen Lösungsansätzen:

  • Information
    Energiespartag oder -woche, Entwicklung einer Wanderausstellung für Rathäuser
  • Organisation
    Mitfahrzentrale für Lehrende und Lernende
  • Technik
    Messtechnische Vergleichsprojekte, Sport zur Stromerzeugung
  • Medien
    Kurzfilme, Videoclips, Energiespiele
  • Kunst
    Fotowettbewerb, Bilderbücher, Theateraufführungen
  • Musik
    Kindermusical, verschiedene Songs, Energiesparrap
  • Beratung
    Energieberaterfirma, verschiedene Ratgeber, Energiesparkochbuch

Alle Projekte sind auf der Wettbewerbsseite im Archiv unter "Projekte" beschrieben.

Die Förderung
Grundschulen erhalten Fördergelder bis zu 500,00 Euro und weiterführende Schulen bis zu 1.000 Euro pro Projekt. Das Fördergeld ist zur Umsetzung der Projektideen gedacht und kann nicht für übergeordnete Maßnahmen, wie Klassenfahrten, verwendet werden.

Zentrale Termine

  • Start des Wettbewerbs ist der Beginn des Schuljahres 2009/10.
  • Begleitend dazu finden die Lehrerinformationsveranstaltungen statt.
  • Letzter Einsendeschluss der Projektanträge ist der 1. Februar 2010.
  • Bewertung und Rückmeldung: Die Förderzusage erfolgt innerhalb von zwei Wochen.
  • Der 3. Mai 2010 ist Abgabetermin für die Projektdokumentationen.

Preise

RWE Regionalsieger
Jede RWE Regionalgesellschaft lobt für die Umsetzung der besten Ideen - zusätzlich zum Fördergeld - Sonderpreise im Wert von 1.500 Euro pro Altersstufe aus.

Gesamtsieger auf Bundesebene
In der Endausscheidung haben drei Regionalsieger die Chance, für ihre Schule zusätzliche 10.000 Euro für investive Energieeffizienzmaßnahmen zu gewinnen.

Kurzinformation

ThemaRWE Schulwettbewerb zur Energieeffizienz: Pack's an - gemeinsam geht's schlauer
AnbieterRegionale Energiegesellschaften von RWE
FächerFächerübergreifend
ZielgruppeKlassen der Grundschule, Sek I und Sek II
ZeitraumSchuljahr 2009/10

Download

Broschüre zum Wettbewerb
 

Internetadresse

Donnerstag, 31.07.14
 
Schulwettbewerb
 
ABOUT YOU
 
Arbeitsblätter
 
Besucher-Hits
 
Anzeige
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.