Unterrichtsmaterial zum Thema "Rentenreform reformieren"

Dieses Unterrichtsmaterial behandelt die Frage, wie die zwei widersprüchlichen Ziele der Rentenpolitik unter einen Hut gebracht werden können: die Beiträge für die Rentenversicherungen niedrig halten und zugleich einen Anstieg der Altersarmut verhindern. Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten verschiedene Arbeitsblätter und formulieren ein fundiertes Konzept zur Reform der Rentenreform.
 

Das Ziel der Rentenpolitik ist von einem Widerspruch geprägt. Rentenpolitiker befinden sich stets in einem nur schwer zu lösenden Dilemma: Einerseits zielt Rentenpolitik darauf ab, durch niedrige Beiträge die Konkurrenz- und Profitfähigkeit der Wirtschaftsunternehmen zu stärken, um Arbeitsplätze zu schützen und das Wirtschaftswachstum zu erhöhen. Andererseits ist der Anspruch der Gesellschaft an die Rentenpolitik, dass sie angemessene Leistungen garantiert, um Altersarmut zu verhindern.

 

Kompetenzen

Die Schüler und Schülerinnen können

  • vier Kernfragen der Rentenpolitik benennen.
  • zu den vier Kernfragen der Rentenpolitik begründet Stellung beziehen.
  • in einem selbstständig erarbeiteten Reformkonzept eine Lösung der Rentenreformproblematik vorstellen.
  • die Reaktionen auf ihr Konzept vorstellen und auswerten.
  • Text- und Internetquellen sowie Grafiken nutzen, um Informationen über kontrovers diskutierte Sachfragen zu recherchieren.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial "Rentenreform reformieren"

ThemaMehr oder weniger Privatvorsorge? Wie soll die Rentenreform reformiert werden?
AutorDr. Achim Schröder
FachPolitik/SoWi
Zielgruppegymnasiale Oberstufe
Zeitraum10-12 Stunden
Technische VoraussetzungenInternetzugang (am besten für je 2 Personen)
PlanungTabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Der Kern der Unterrichtseinheit besteht aus zwei gegensätzlichen, sich widersprechenden Konzepten zur Reform der Rentenreform (ein gewerkschaftsnaher und ein liberaler Reformvorschlag). Aus diesen wählen die Lernenden begründet Elemente aus, um eine eigene Reformidee zu konkretisieren. Diese Reformidee soll im Sinne einer Öffnung des Politikunterrichts zur Lebenswelt einer politischen Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Die Schülerinnen und Schüler sollen ihre Konzepte nicht nur in der Lerngruppe vorstellen und diskutieren, sondern auch in ihrem persönlichen Lebensumfeld und sie zudem an einen Abgeordneten ihrer Wahl mit der Bitte um eine Antwort schicken.

Arbeitsblätter "Rentenreform reformieren" zum Download

rentenreform_arbeitsmaterial.zip
 

Informationen zum Autor

Dr. Achim Schröder ist Studienrat für die Fächer Französisch, Deutsch sowie Politik und Wirtschaft.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.