Patrik Vogt
21.11.2007

Reihenschaltung von Widerständen

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten mithilfe eines interaktiven Lerntools die für die Hintereinanderschaltung zweier Widerstände geltenden Gesetzmäßigkeiten.
 

Zur Konsolidierung ihres Wissens lösen die Lernenden im Anschluss an die Arbeit mit dem virtuellen Experiment verschiedene Anwendungsaufgaben. Neben dem selbstgesteuerten Arbeiten wird durch gestaffelte Hilfen auch eine innere Differenzierung ermöglicht. Das interaktive Experiment, die Anwendungsaufgaben wie auch die Hilfen werden den Lernenden dabei in Form eines Selbstlerntools zur Verfügung gestellt, das mit der Software "Mediator" realisiert wurde. Das virtuelle Experiment - eine interaktive Flash-Animation - wurde an der Physik-Didaktik der Universität Bayreuth entwickelt.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • wissen, dass bei zwei hintereinander geschalteten Widerständen die Summe der Teilspannungen der Gesamtspannung entspricht.
  • die Berechnungsgleichung des Gesamtwiderstandes bei zwei in Reihe geschalteten Teilwiderständen kennen.
  • wissen, dass sich bei einer Reihenschaltung von zwei Widerständen die anliegenden Teilspannungen wie die entsprechenden elektrischen Widerstände verhalten.
  • wissen, dass ein elektrisches Gerät, das eigentlich für eine kleinere Spannung ausgelegt ist, mithilfe eines geeigneten Vorwiderstandes dennoch betrieben werden kann.
  • die Größe des zum Betrieb eines Bauteils notwendigen Vorwiderstandes bestimmen können.
  • den Einsatz von Vorwiderständen unter Berücksichtigung ökonomischer und ökologischer Faktoren bewerten können.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaReihenschaltung von Widerständen
AutorPatrik Vogt
FachPhysik
ZielgruppeKlasse 8-10
Zeitraummindestens 2 Stunden
Technische VoraussetzungenBeamer, Präsentationsrechner, Computer in ausreichender Anzahl (Einzel- oder Partnerarbeit), 9-Volt-Batterie, 3,8-Volt-Lampe mit Fassung, Auswahl an Widerständen, Experimentierkabel
PlanungTabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Download

reihenschaltung_widerstand_materialien.zip
 

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Patrik Vogt unterrichtet die Fächer Physik und Mathematik an der Realschule Kandel und ist derzeit an die Graduiertenschule "Unterrichtsprozesse" der Universität Koblenz-Landau für ein Promotionsvorhaben im Bereich der Fachdidaktik Physik teilabgeordnet.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Herrn Vogt aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit allen Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Themenportal
 
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Natur, Mathe, Technik
Universität Bayreuth
Newsletter abonnieren
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.