Stefan Schuch
05.07.2004

Kaiser, Führer, Republik - Politische Postkarten auf CD-ROM

Politische Postkarten vom Kaiserreich bis zur Besatzungszeit bereichern das Spektrum der Bildquellen im Geschichtsunterricht.
 

Seit 1890/1900 wurde die Bildpostkarte aufgrund neuer Drucktechniken und der Fotografie zum Massenmedium. In einer bis dahin eher bilderarmen Zeit kam es erstmals zu einer Bilderflut, die auch für propagandistische Zwecke genutzt wurde. Heute stellen die Karten - neben ihrer grafischen Qualität - eine wertvolle Quelle für die sozialhistorische, mentalitäts- und kunstgeschichtliche Forschung dar.
Die Darstellung Bismarcks oder der Führerkult unter Hitler lassen sich ebenso erarbeiten wie Freund- und Feindbilder oder die Darstellung der Weltkriege.

Inhalt

Über 50 Jahre deutscher Geschichte illustriert
Die vom Deutschen Historischen Museum herausgegebene CD-ROM dokumentiert die Entwicklung der politischen Postkarten vom Kaiserreich bis zur Besatzungszeit mit rund 2.500 farbig reproduzierten Karten. Themen sind die politische und soziale Geschichte. Dokumentiert werden beispielsweise die Selbstdarstellung der Monarchie, die Entwicklung der Parteien, des Militärs, der Arbeiterbewegung oder der wachsende Antisemitismus.

Bildanalyse üben
Die Bildpostkarten stellen einen hervorragenden Fundus für den Unterricht dar. Anhand des Materials können zahlreiche historische Inhalte der Zeit vom Kaiserreich bis zur Gründung der Bundesrepublik Deutschland über eine Bildanalyse erschlossen werden. Für das nötige Fachwissen um die Bildpostkarte und ihre Entwicklung sorgt der detaillierte und aufschlussreiche Einführungstext von Elisabeth von Hagenow.

Navigation und Technik

Einfache Installation
Die Installation der Software, mit der sämtliche Titel der Digitalen Bibliothek verwaltet werden können, geht problemlos und schnell. Die Bedienung des Programms ist sehr benutzerfreundlich.

Übersichtliche Navigation
Alle Bände der Digitalen Bibliothek werden von einem einzigen Softwareprogramm verwaltet, das den Umgang mit den Inhalten unkompliziert und komfortabel gestaltet und bei einfacher Handhabung anspruchsvolle und komplexe Suchabfragen ermöglicht. So bietet die Digitale Bibliothek neben der einfachen Suche unter anderem kombinierte Suchmöglichkeiten, Schreibweisentoleranz und die Option, Fundlisten zu erstellen. Die Navigation ist problemlos und das digitale Postkartenarchiv lässt sich nicht nur über Suchbegriffe, sondern auch über ein klar gegliedertes Inhaltsverzeichnis mit thematischen Untergruppen erschließen.

Die CD-ROM im Unterricht

Multimedial veranschaulichen
Das Kartenmaterial eröffnet die Möglichkeit historische Sachverhalte und ideologische Fakten anhand der Bildquellen zu erschließen. Die Postkarten können im Unterricht via Beamer projiziert oder aber auf Folie beziehungsweise als Arbeitsblatt an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben werden. Dabei hat die Projektion natürlich den Vorteil, dass Details größer und damit besser erkennbar sind.

Diachrone und synchrone Vergleiche
Zudem bietet das umfangreiche Material die Möglichkeit von Querschnittvergleichen. Hierbei können zum Beispiel das Medium in seiner Entwicklung analysiert oder die Behandlung politischer Themen in Kaiserreich, Republik und Diktatur untersucht werden. Auch die Darstellung von Personen und die jeweilige Intention der Porträtaufnahmen lassen sich über die einzelnen Zeitabschnitte hinweg vergleichen.

Fazit

Bei der CD-ROM handelt es sich um eine ausgezeichnete Materialsammlung, die an keiner Schule fehlen sollte. Durch das "neue" Bildmaterial, zum Beispiel zu Ereignissen wie den Matrosenaufständen, werden andere Eindrücke vermittelt als durch die typischen Fotografien und Plakate, die in den meisten Schulbüchern zu finden sind. Außerdem können alle Materialien - und das ist ein großer Vorteil - sowohl ausgedruckt als auch in andere Anwendungen (wie zum Beispiel die Textverarbeitung oder eine Präsentationssoftware) problemlos exportiert werden.

Kurzinformation

TitelKaiser, Führer, Republik - Politische Postkarten vom Kaiserreich zur Besatzungszeit
HerausgeberDigitale Bibliothek
Preis24,90 €
ISBN3-89853-192-9
Technische VoraussetzungenPC ab 486
16 MB RAM
Grafikkarte ab 640x480, 256 Farben
CD-ROM-Laufwerk
Windows 95, 98, ME, NT, 2000, XP
MAC

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Stefan Schuch unterrichtet Deutsch und Geschichte am Chiemgau-Gymnasium in Traunstein und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Einsatz digitaler Medien im Unterricht.

Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.