Gabi Netz
27.03.2008

Le poisson d'avril

"Faire un poisson d'avril" wird in Wörterbüchern mit "einen Aprilscherz machen" übersetzt. Welche kulturellen und komischen Aspekte aber hinter dieser Tradition stecken, erklären viele lustige französischsprachige Websites.
 

Am ersten April kleben spaßige Franzosen ihrem oder ihrer Nächsten einen Papierfisch auf den Rücken. Tipp einer einschlägigen Website: "Il vaut mieux ne pas en coller sur le dos de son patron". Vermutet wird, dass der Ursprung dieser Tradition der Beschluss Charles IX aus dem Jahr 1564 war, nicht mehr den 1. April beizubehalten, sondern den 1. Januar zum ersten Tag des Jahres zu machen. Ob sich die Beschenkten damals noch über einen Fisch als Neujahrsgabe freuten, selbst wenn er am 1. April kam, bleibt unklar ... Heute ist aus dem Fisch von 1564 ein Scherz geworden. Doch der angeklebte Papierfisch wird in französischen Schulen noch immer gern gebastelt und zum Einsatz gebracht.

 

Unterrichtliche Möglichkeiten

  • Kochrezepte lesen, verstehen und ausprobieren
    "Les poissons d'argent" sind ein Quarkdessert, das Ihre Schülerinnen und Schüler als kleine Wiedergutmachung allen ihren Poisson-Opfern servieren können.
  • Das Gedicht zum Fisch interpretieren
    Das Gedicht "Le Poisson d'Avril" von Boris Vian und weitere passende Poesie findet sich in der Sammlung "Des poèmes sur les poissons".
  • Verneinte Imperative einüben
    Die kreative Sammlung von Tipps, wie man NICHT vorgehen sollte, wenn man jemanden in den April schicken will, schleift den Imperativ ein.

Linktipps

Grundlagen und Hintergründe

Beispiele und Spaßiges

Kommentare zu dieser Linksammlung
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Kommunizieren
  • Kommunizieren
    Unterrichtsideen, die Kommunikationsanlässe schaffen
Creative Commons
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.