Heinz Röhrig
26.02.2002

Der Nordirlandkonflikt

Im Rahmen der Landeskunde Großbritanniens steht auch der Nordirlandkonflikt im Lehrplan. Anlässlich des 30. Jahrestages des "Bloody Sunday" (30. Januar 1972) kann ein aktueller oder musikalischer Einstieg in die Thematik das Interesse eher wecken als ein streng historisch-politologischer Ansatz.
 

Der Englischunterricht der Sekundarstufe I dient sowohl dem weiteren Aufbau des Spracherwerbs als auch der Vermittlung von Einsichten in den jeweiligen englischsprachigen Kulturraum. Im Rahmen der Landeskunde Großbritanniens sind Lektionen über den Nordirlandkonflikt Bestandteil der gängigen Lehrwerke ab dem 2. oder 3. Lernjahr. Je nach Altersstufe und Sprachkenntnis der dieses Thema behandelnden Klassen, können die Anforderungen in Schwierigkeitsgrad und Umfang variieren.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die "listening comprehension" schulen.
  • eigenständig Informationen sammeln.
  • selbstständiges Lernen erproben, während die Lehrperson lediglich didaktische und methodische Hilfestellung leistet.

Kurzinformation

ThemaHörverstehen (Song) und Landeskunde "Der Nordirland-Konflikt"
AutorHeinz Röhrig
FachEnglisch
ZielgruppeGymnasium, Sek. I
ReferenzniveauB1/B2
Zeitraum4 bis 5 Unterrichtsstunden
MedienInfo Box, Internet
Technische VoraussetzungenMultimedia-PC, Internetzugang

Didaktisch-Methodischer Kommentar

Hinweise zur Durchführung

Anhand eines Songs der Gruppe "Cranberries" mit dem Titel "Zombie" wird das Interesse für die Thematik geweckt. Wegen des einfachen Vokabulars kann im Rahmen einer listening comprehension der Text des Liedes mit Hilfe eines vorliegenden Lückentextes von den SchülerInnen in einer Unterrichtsstunde erschlossen und dessen Bedeutung erläutert werden. Danach erarbeiten die SchülerInnen den historischen Hintergrund des Nordirlandkonfliktes anhand der Materialien aus unterschiedlichen Informationsquellen. Da es sich hierbei um ein noch lange nicht abgeschlossenes Kapitel der europäischen neuzeitlichen Geschichte handelt, werden die SchülerInnen auch weiterhin die Thematik verfolgen und besser verstehen. Zum Abschluss der etwa 4 bis 5 Stunden umfassenden Unterrichtseinheit und zur häuslichen Nachbereitung des Themas könnte das 1972 erschienene und von der damaligen britischen Regierung verbotene Lied Paul McCartneys "Give Ireland back to the Irish" präsentiert werden.

Arbeitsmaterial

Download

nordirland_arbeitsblätter.rtf
nordirland_projektbeschreibung.pdf

Zusatzinformationen

  • Meinungen
    Hier finden Sie Erfahrungen und Meinungen aus der Praxis zur Unterrichtseinheit, die uns bereits erreicht haben.

Informationen zum Autor

Heinz Röhrig ist Gymnasiallehrer für die Fächer Politik, Englisch und Italienisch. Im Compact Verlag ist ein Grammatikbüchlein für Klasse 5 bis 10 von ihm erschienen.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Herrn Röhrig aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit allen Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Integration
Grenzen überschreiten
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.