Modernes Fremdsprachenlernen mit Web 2.0-Anwendungen

Englischunterricht und Fremdsprachenunterricht allgemein kann mit Werkzeugen des Online-Lernens so richtig interaktiv werden und Spaß machen: Blog und Wiki, Pod- und Videocast, game-based Vocabulary und Grammar Learning motivieren nicht nur Auszubildende der Glastechnik und Glasgestaltung.
 

Weg von der passiven Medienrezeption, hin zu aktiver Mediengestaltung - das ist das Motto des Online-Lehr-Lernprogramms "English for Glass Professionals". Die Zielgruppe: Auszubildende, die eine Fachoberschulreife oder eine Fachhochschulreife anstreben in der Landesberufsschule (FOR) sowie der Berufsfachschule für Glastechnik und Glasgestaltung (FOR und FHR). Die Online-Werkzeuge sind aber flexibel und können vom beruflichen Kontext der Ausbildung problemlos auf andere inhaltliche Kontexte transferiert werden, ob allgemeinbildend oder berufsbildend.

 

Kompetenzaufbau durch Medienarbeit

Intercultural communicative competence
Die Instrumente des Online-Lernens sind Teil eines Konzepts, das sich die Umsetzung des sogenannten Integrated-Competences-Ansatzes des Common European Framework (2001) auf die Fahnen geschrieben hat. Der Erwerb einer "intercultural communicative competence" soll durch den differenzierten Einsatz medialer Werkzeuge unterstützt werden, die hauptsächlich darauf zielen, komplexe Sprechanlässe für Schülerinnen und Schüler zu schaffen und sie in aktive Sprachhandlungen zu integrieren.

Interaktion und Kommunikation
Zum Portfolio gehören authentische, situierte Aufgaben, virtuelle Kommunikation über Wiki und Blog, Hilfen zur Meta-Kognition über Methodenpool und RSS-Feeds sowie multimediale Wissensmodule mit situiertem Task-Based-Learning. Außerdem werden Präsentationsmedien genutzt wie Podcast und Videocast, die die Lernenden selbst erstellen.

Interaktives und spielerisches Lernen

Memory-Wordgames
Vokabeln lernen wird üblicherweise als lästige Pflicht empfunden. Im Rahmen einer Lernkultur des Spiels können Vokabellernspiele hier für neue Motivation sorgen. Auf behaviouristischen Lehr-Lerntheorien basierend können etwa flashbasierte Memory-Games beim Lernen von Vokabeln helfen: In "English for Glass Professionals" helfen Memory-Wordgames auf sechs Schwierigkeits-Levels beim Vokabellernen. Auch klassische Wortspiele wie Hangman ergänzen diese spielerische Lernebene.

Das Spiel OASES: Vokabeln zuordnen
Für viel Spaß im Unterricht sorgt das kompetitive Spiel OASES, entwickelt vom Institut für Pädagogische Psychologie an der Universität Köln: Hier können mehrere Spielerinnen und Spieler in einen Wettbewerb gegeneinander eintreten. Wer am schnellsten die Vokabelbedeutungen zuordnet, hat gewonnen. Besonders effizient ist die Ergänzung dieses Begriffslernens durch den Einsatz von MindMaps zur Erstellung von Wortfeldern. Manuell erstellt sind MindMaps schnell - am PC mit kostenfreier Software bieten sie den Vorteil, Bilder integrieren zu können. Mit dieser Dualen Codierung werden neue Vokabeln noch schneller gelernt.

Lernen durch Lehren
Mit der kostenlosen Software HotPotatoes können Lehrende für Lernende tests und quizzes als Lernkontrolle erstellen: drag and drop erlaubt die Integration von Bildern, crosswords, multiple choice und clozes. Noch größer wird der Lerneffekt, wenn Schülerinnen und Schüler für ihre Mitlernenden selbstständig Übungen erstellen.

Konkrete Umsetzungsmöglichkeiten

Informationen zur Autorin

Dr. Stephanie Merkenich unterrichtet am Staatlichen Berufskolleg Glas | Keramik | Gestaltung des Landes NRW in Rheinbach bei Bonn.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Frau Dr. Merkenich aufnehmen. Außerdem finden Sie eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen der Autorin.
Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
    Web 2.0
    • Web 2.0
      Die Möglichkeiten des "interaktiven Internets" im schulischen Einsatz
    • Spotlight Verlag
      Der Spotlight Verlag stellt Audio-Material für die Fremdsprachen zur Verfügung.
     
    Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
    Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.