Mobile Kommunikation - Umweltbewusst handeln

Diese Unterrichtsmaterialien des Informationszentrums Mobilfunk sensibilisieren für die verschiedenen Aspekte eines nachhaltigen und bewussten Umgangs mit dem Handy und zeigen auf, wie Schülerinnen und Schüler selbst aktiv werden können.
 

Zwei Drittel der 10- bis 11-Jährigen besitzen ein eigenes Mobiltelefon; bei den 12- bis 13-Jährigen sind es 91 Prozent (Quelle: KIM-Studie 2012). Wie man Schülerinnen und Schüler dieser Altersgruppe für einen nachhaltigen und bewussten Umgang mit dem Handy sensibilisieren kann, zeigt das neue Unterrichtsmaterial "Mobile Kommunikation - Umweltbewusst handeln" des Informationszentrums Mobilfunk e. V. (IZMF). Die kostenlosen Materialien sind für den fächerübergreifenden Einsatz in den Klassen 5 bis 8 geeignet und knüpfen an die fachlichen Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz (KMK) an. Sie sind Teil der Reihe "Mobilfunk im Unterricht", die im Rahmen des Schulprojektes Mobilfunk angeboten wird.

 

Fachwissen und Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • eignen sich Fachwissen über anorganische und organische Stoffe in technischen Geräten an.
  • erlangen Fachwissen über Gewinnung und Recycling von Rohstoffen.
  • eignen sich Fachwissen über Auswirkungen von menschlichen Aktivitäten auf Naturräume und Menschen an.
  • erlangen Fachwissen über nachhaltigkeitsbezogene Werte und soziale Verantwortung.
  • arbeiten Informationen aus unterschiedlichen Quellen heraus.
  • veranschaulichen und präsentieren anhand von Modellen und Darstellungen.
  • diskutieren Problemstellungen und entwickeln Lösungsstrategien.
  • reflektieren eigene Bedürfnisse und eigenes Handeln und nehmen Perspektiven anderer ein.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaMobile Kommunikation - Umweltbewusst handeln
AutorRedaktion Schulprojekt Mobilfunk
FächerChemie, Physik, Geografie, Politische Bildung,
Ethik und Mathematik
ZielgruppeKlassen 5 bis 8
Zeitraumvariabel
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetzugang

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Materialien gehen den einzelnen Lebensphasen eines Handys auf den Grund. Sie sind handlungsorientiert aufbereitet, regen eine Auseinandersetzung mit Fragen der Nachhaltigkeit an und legen dabei einen Schwerpunkt auf die Dinge, die Schülerinnen und Schüler selbst beeinflussen können: die Nutzung und Entsorgung des Mobiltelefons. Alle Inhalte der Unterrichtsmaterialien wurden mit fachlicher Beratung der Leuphana Universität Lüneburg, des IASS Potsdam und des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie GmbH erstellt und von einem Pädagogischen Beirat begutachtet.

  • Lehrerheft und Online-Materialpool
    Die Unterrichtsmaterialien vermitteln verhaltensorientiertes Wissen über ökologische Aspekte des Mobilfunks. Das Lehrerheft sowie die ergänzenden Inhalte werden hier vorgestellt.

Download

Lehrerheft

umweltbewusst_handeln_lehrerheft.pdf
 

Arbeitsmaterialien

umweltbewusst_handeln_arbeitsmaterialien.zip
 

Online-Materialpool

Internetadresse

Informationen zum Anbieter

Das Informationszentrum Mobilfunk (IZMF) ist Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Medien sowie öffentliche und private Einrichtungen zum Thema mobile Kommunikation. Es ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der von den Mobilfunknetzbetreibern gegründet wurde. Er informiert unter anderem über gesundheitliche, rechtliche und gesellschaftliche Themen mobiler Kommunikation sowie über Aspekte der ökologischen Nachhaltigkeit im Mobilfunk.

Zusatzinformationen

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Anbieter
 
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Kommunizieren
  • Kommunizieren
    Unterrichtsideen, die Kommunikationsanlässe schaffen
Handy & Co.
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.