Mangelhafte Lieferung

Im Rahmen der Ausbildung zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann werden die Schülerinnen und Schüler in der Abteilung Einkauf eingesetzt. Hier werden sie auch mit Erfüllungsstörungen des Kaufvertrags konfrontiert.
 

Nach einer mangelhaften Lieferung sollen sie sich als Auszubildende um die Wahrung der Rechte des Käufers kümmern und anschließend den betrieblichen Handlungsprozess dokumentieren. Die Erarbeitung einer internen Prozessdokumentation "Mangelhafte Lieferung" mittels MS Project ermöglicht eine einfache und schnelle Visualisierung des Handlungsprozesses. Die gewählte Form hat einen hohen Praxisbezug, da Prozessdokumentationen aufgrund der Komplexität und der Notwendigkeit zur Weiterentwicklung beziehungsweise Änderung häufig nur elektronisch zur Verfügung stehen.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • kennen die Mängelarten der mangelhaften Lieferung.
  • kennen die vorrangigen und nachrangigen Rechte des Käufers bei Mängeln laut BGB.
  • verbessern die Fähigkeit, Gesetzestexte zu lesen und zu interpretieren.
  • können die Erfüllungsstörung "mangelhafte Lieferung" in den gesamten Handlungsprozess "Erledigung eines Kundenauftrages" einordnen.
  • lernen Handlungsprozesse im Fall einer "mangelhaften Lieferung" kennen.
  • lernen MS Project als Instrument zur Prozessdokumentation und Visualisierung kennen.
  • erkennen weitere Einsatzmöglichkeiten von MS Project.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaDie Erfüllungsstörung "Mangelhafte Lieferung":
Erarbeitung von Rechten des Käufers und innerbetriebliche Prozessdokumentation mit MS Project
AutorCarsten Schweinar
FachIndustrielle Geschäftsprozesse
ZielgruppeIndustriekaufleute - Unterstufe
LernfeldLernfeld 6 "Beschaffungsprozesse planen, steuern, kontrollieren"
Zeitumfang2 Unterrichtsstunden
Technische VoraussetzungComputer, Beamer, MS Project
PlanungVerlaufsplan

Didaktisch-Methodischer Kommentar

Die hier vorgestellte Unterrichtseinheit ist in folgenden Kontext eingebunden:

  • Einführung in rechtliche Grundlagen des Einkaufsprozesses; Abschluss, Inhalte und Erfüllung des Kaufvertrages
  • Erarbeitung von Rechten des Käufers sowie Handlungsprozessen bei der Erfüllungsstörung "Mangelhafte Lieferung" anhand einer Problemsituation und Umsetzung in eine innerbetriebliche Prozessdokumentation mittels MS Project
  • Vertiefung der Erfüllungsstörung "Mangelhafte Lieferung", insbesondere Verjährungsfristen; Besprechung des Erkundungsauftrages
  • Erarbeitung von Handlungsprozessen bei der Erfüllungsstörung "Nichteinhaltung des Liefertermins"
  • Erarbeitung von Handlungsprozessen bei der Erfüllungsstörung "Nicht-Rechtzeitig-Zahlung"
  • Didaktische Entscheidungen und Reduzierungen
    Der Unterrichtseinstieg erfolgt exemplarisch anhand einer Fallsituation, welche das Interesse weckt und in die Thematik einführt. Die Fälle sind bewusst so konstruiert, dass die Erarbeitung auf Grundlage von drei verschiedenen Mängelarten getroffen wird.

Download

Mangelhafte_Lieferung_Materialien.zip
Mangelhafte_Lieferung_Beschreibung.pdf
 

Informationen zum Autor

Carsten Schweinar ist Referendar am Berufskolleg Neuss für Wirtschaft und Informatik.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
ZfsL Düsseldorf
  • ZfsL Düsseldorf
    Entwickelt am ZfsL Düsseldorf, Seminar für das Lehramt an Berufskollegs
Creative Commons
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.