Jürgen Wagner
09.04.2002

The London Eye

Diese praxiserprobte Unterrichtseinheit befasst sich mit dem anlässlich des Jahrtausendwechsels in der Nähe der Houses of Parliament aufgestellten Riesenrad, der "most popular paid-for attraction in Britain".
 

Die offizielle Site des "world's highest observation wheel" liefert ihren Besucherinnen und Besucher umfassende "tourist information". Thematisiert werden etwa Dauer des "flight", konstruktive Beschaffenheit des Riesenrades, Öffnungszeiten, Anreiseweg, Eintrittsgelder und Buchungsmodalitäten. Die Besucherinnen und Besucher erfahren auch etwas über die symbolische Bedeutung des neuen Wahrzeichens: "It represents the turning of time, celebrating London's past and looking forward to its future". Die geniale Ingenieursleistung wird ebenso gewürdigt, wie der priviligierte Standort, der einen einzigartigen Ausblick über die britische Hauptstadt ermöglicht.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • eine für Muttersprachlerinnen und Muttersprachler konzipierte Internet-Site konsultieren und durch kenntnisnehmendes Lesen gezielt Informationen recherchieren.
  • sich eigenständig in der Navigationsstruktur zurechtfinden.
  • lernen, unbekannte Wörter aus dem Kontext zu erschließen oder diese online zu recherchieren.
  • mit authentischen Materialien, die sie selbständig mit ihrem Computernachbarn bearbeiten, konfrontiert werden.
  • ihre Fähigkeiten im Umgang mit  Computer und Internet verbessern.
  • kreativ arbeiten, indem sie zu einer in Absprache mit dem Lehrer oder der Lehrerin festgelegten Site ihrer Wahl selbst Webquests entwerfen.

Kurzinformation

ThemaThe London Eye
AutorJürgen Wagner
FächerEnglisch, Computer
Zielgruppeab Klasse 9
ReferenzniveauB1/B2
Zeitraum1 bis 3 Unterrichtsstunden
MedienComputer und Internet
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetzugang

Didaktisch-methodischer Kommentar

Download

londoneye_arbeitsmaterial.rtf

Inetrnetadresse

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Jürgen Wagner ist Gymnasiallehrer für die Fächer Englisch und Französisch am Gymnasium am Rotenbühl in Saarbrücken und ist Referent für E-Learning und Mediendidaktik am Saarbrücker Landesinstitut für Pädagogik und Medien.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Herrn Wagner aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
Verwandte Themen
 
Recherchieren
  • Recherchieren
    Diese Unterrichtsanregungen bieten sich zum Recherchetraining an.
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.