Nils Eigenwald
03.02.2005

La Bamba - la historia de una leyenda del rock'n'roll

Der Film "La Bamba" erzählt die Erfolgsgeschichte des Sängers Ritchie Valens, eines US-Amerikaners mit mexikanischen Vorfahren, der Ende der 50er Jahre zu Ruhm gelangte, jedoch kurz nach Beginn seiner Karriere auf tragische Weise ums Leben kam. "The day the music died" - diese Textpassage aus Don McLeans "American Pie" erinnert an den im Alter von 17 Jahren verunglückten Chicano.
 

Neben dem Blick auf die Biografie von Ritchie Valens vermittelt der Film auch einen Eindruck von der Lebenswirklichkeit der Latinos in den USA gegen Mitte des 20. Jahrhunderts. Die Lebensgeschichte von Ritchie Valens kann als Ausgangspunkt für die Behandlung jener Probleme dienen, mit denen Latinos in den Vereinigten Staaten auch heute noch konfrontiert sind. Der Film eignet sich somit als thematischer Einstieg in eine Unterrichtseinheit, in deren weiterem Verlauf zum einen tiefere soziologische Einblicke gewonnen, zum anderen aber auch Vergleiche zu aktuell erfolgreichen Stars wie Shakira, Jennifer Lopez, Ricky Martin und Christina Aguilera gezogen werden können.

Kompetenzen

Geforderte sprachliche Aktivitäten
Die Schülerinnen und Schüler sollen (in der Zielsprache)

  • den Satz "The Day the Music Died" ins Spanische übersetzen.
  • Vermutungen über Ritchie Valens und seinen frühen Tod anstellen (Hypothesenbildung).
  • eine Szene aus dem Film beschreiben und einen Dialog zwischen den Figuren sowie deren Gedanken formulieren (Perspektivwechsel).
  • drei Szenen aus dem Film anschauen und jeweils erfassen, worum es in den Ausschnitten geht (Hör- und Sehverstehen, Globalverständnis).
  • den gezeigten Ausschnitten die impliziten Informationen entnehmen und diese formulieren (Analyse und Interpretation).

Ziele aus dem Bereich der Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • eventuell eigenständig in Kleingruppen mit der DVD arbeiten.
  • dabei: Untertitel-Funktion und verschiedene Sprachen je nach Zielsetzung wählen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

TitelLa Bamba - la historia de una leyenda del rock'n'roll
AutorNils Eigenwald
FachSpanisch
Zielgruppeab 3. Lernjahr
Referenzniveauflexibel, ab A2
Zeitraum4 Stunden (inkl. Vorführung des Films)
MedienDVD-Player (im PC/Laptop), eventuell Beamer
Ablauf der EinheitVerlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Das Thema "Latinos en Estados Unidos" zählt zum Standardrepertoire für den Spanischunterricht in der gymnasialen Oberstufe. Als größte ethnische Minderheit in den Vereinigten Staaten prägen die aus dem Süden des Doppelkontinents stammenden Amerikaner das gesellschaftliche und politische Leben in den USA maßgeblich. Die 38 Millionen Hispanoamerikaner stellen immerhin 13 Prozent der Gesamtbevölkerung der Vereinigten Staaten. Den größten Anteil der Latinos machen dabei mit 67% die aus Mexiko stammenden US-Amerikaner aus.

Download

Die hier zur Verfügung gestellten Arbeitsblätter sollen vor allem die Arbeit mit dem Film "La Bamba" erleichtern, darüber hinaus aber auch allgemeine Anregungen für den Einsatz von DVDs im Spanischunterricht geben. Selbstverständlich sind sie den jeweiligen unterrichtlichen Gegebenheiten anzupassen und können somit bei Bedarf ergänzt oder modifiziert werden.

labamba_arbeitsmaterial.zip
labamba_projektbeschreibung.pdf
 

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Nils Eigenwald ist Studienrat für Französisch und Spanisch an der Sankt-Ansgar-Schule in Hamburg.

Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Film & Video
  • Film & Video
    Filmrezeption und -analyse sowie Arbeit mit Kamera und Computer im Unterricht
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.