Claudia Mutter
17.05.2004

Unterrichtseinheit "Krabat"

Texte werden in Redaktionen und Agenturen heute nahezu ausschließlich am Computer erstellt. Darum bietet es sich an, auch Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 ihre eigenen Texte während der Lektürearbeit digital erstellen zu lassen. In dieser Unterrichtseinheit gestalten sie ein Dossier zum Buch "Krabat"
 

Die Arbeit am Text geschieht in dieser Unterrichtseinheit sehr handlungsorientiert. Lernende erstellen im Laufe der Lektürearbeit ein Dossier zum Buch. Die hier vorgestellten Ideen passen zu vielen Jugendbüchern - und sie sollen auch flexibel einsetzbar sein, damit Ihre Klasse ihr eigenes Lieblingsbuch aussuchen und besprechen kann.

 

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • aus einem Angebot an altersgemäßen Lektürevorschlägen auswählen.
  • einen längeren Jugendroman weitgehend selbstständig lesen.
  • ihre Lesehaltungen, -gewohnheiten und -erwartungen reflektieren.
  • kreativ-gestalterische und analytische Zugänge zum Buch erproben.
  • ihre Arbeitsergebnisse in verschiedenen Formen präsentieren.

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • im Team arbeiten.
  • Ergebnisse vor der Klasse präsentieren.
  • Bewertungskriterien entwickeln, reflektieren und anwenden.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • verschiedene Informationsquellen zielorientiert nutzen und bewerten.
  • manuell erstellte und computergestützte Gestaltungselemente einsetzen und in ihrer unterschiedlichen Wirkung und Funktion bewerten.

Kurzinformation zur Unterrichtseinheit "Krabat"

ThemaOtfried Preußlers "Krabat" - ein klassisches Jugendbuch mit den neuen Medien erarbeiten
AutorinClaudia Mutter
FachDeutsch
ZielgruppeKlasse 7
Referenzniveauab B2
Zeitraumca. 4 Wochen
MedienLektüre; den Schülerinnen und Schülern muss regelmäßig ein PC zugänglich sein.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Zu "Krabat" gibt es bereits viele Unterrichtsmodelle und -ideen, die das ganze Spektrum traditioneller und moderner Literaturdidaktik abdecken. Deshalb sollen hier vor allem die Gelenkstellen der Unterrichtseinheit dargestellt werden:
der Einstieg in die Lektüre,
die Erarbeitung des Romangeschehens mit Standbildern,
Inhaltsangaben und
visualisierendem Interpretieren.

Eine vertiefende Beschäftigung mit dem Roman findet im Anschluss an den gemeinsamen Unterricht zu Hause statt: Die Schülerinnen und Schüler erstellen dabei eine individuelle Lesemappe, die als Klassenarbeit gewertet wird.

Arbeitsmaterial "Krabat" zum Download

krabat_arbeitsmaterial.zip
krabat_projektbeschreibung.pdf
 

Informationen zum Autorin

Claudia Mutter unterrichtet die Fächer Deutsch und Französisch. Sie ist Fachleiterin am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasium) Rottweil und organisiert Lehrerfortbildungen zum Einsatz der neuen Medien im Deutschunterricht.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Frau Mutter aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen der Autorin.
Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Kinder- & Jugendliteratur
Leseförderung
  • Leseförderung
    Leselust lässt sich auch mit digitalen Medien fördern - in allen Schulformen.
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.