Bevölkerungsentwicklung in Zentralamerika

Die Lernenden erstellen mit dem Kartographie-Werkzeug "kartografix_schule" eigene thematische Karten zur Zusammengefassten Fruchtbarkeitsziffer ("Total Fertility Rate", TFR) und diskutieren die Aussagekraft des Indikators.
 

Die Bevölkerungen in den Staaten Zentralamerikas besitzen ein sehr unterschiedliches Wachstum, das durch recht hohe Geburtenraten bestimmt wird. Gegenüber dieser groben Kennziffer der natürlichen Bevölkerungsentwicklung ist die Analyse der Zusammengefassten Fruchtbarkeitsziffer ("Total Fertility Rate", TFR) lohnenswert, da sie eine Aussage zum Erhalt einer Bevölkerung (ohne Berücksichtigung von Wanderungen) gestattet. Die Unterrichtseinheit kann im Zusammenhang mit dem Thema Bevölkerungsentwicklung in Zentralamerika eingesetzt werden. Die hier vorgestellte Nutzung des Kartographie-Werkzeugs "kartografix_schule" (allgemeine Informationen im Bereich Fachmedien) setzt ein, nachdem die vorausgegangenen Unterrichtsstunden in den Auftrag mündeten, einen Indikator zum Bevölkerungswachstum in Zentralamerika kartographisch aufzubereiten.

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Probleme der Operationalisierung von "natürlicher Bevölkerungsentwicklung" und "Fruchtbarkeit" erkennen und durch die Wahl eines geeigneten Indikators lösen.
  • anhand der kartographischen Darstellung eine räumliche Vorstellung von der "natürlichen Bevölkerungsentwicklung" und "Fruchtbarkeit" in Zentralamerika entwickeln.
  • anhand der Zusammengefassten Fruchtbarkeitsziffer (Total Fertility Rate TFR) regionale Disparitäten erkennen und strukturiert beschreiben.
  • tiefere Einsichten in räumliche Zusammenhänge von natürlicher Bevölkerungsentwicklung und Fruchtbarkeit in den Staaten Zentralamerikas gewinnen.

Methoden- und Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die grafische Darstellung geographischer Sachverhalte als besonders wichtige Form der fachspezifischen Kommunikation umsetzen.
  • moderne Arbeitsmethoden der Geographie zur Informationsverarbeitung und -darstellung anwenden.
  • anhand verschiedener Kartenentwürfe den jeweiligen Aussagewert herausarbeiten und so sachlich fundierte Kritikfähigkeit entwickeln.
  • die Relevanz der exakten Definition eines Indikators erkennen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaBevölkerungsentwicklung in Zentralamerika
AutorenProf. Dr. Norbert de Lange, Christian Plass
FachGeographie
Zielgruppeab Klasse 8
Zeitraum1-2 Stunden
Technische Voraussetzungen1 Computer mit Internetzugang pro Arbeitsgruppe (2-3 Lernende); Internet-Browser (keine Plugins notwendig), ein Beamer zur Präsentation ist empfehlenswert; für die Nutzung von "kartografix_schule" ist die Registrierung bei lo-net² erforderlich.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Download

tfr_zentralamerika_daten.rtf
 

Internetadressen

kartografix_schule & lo-net²

"Total Fertility Rate" (TFR) - Infos und Daten

Zusatzinformationen bei Lehrer-Online

Informationen zu lo-net²

Informationen zu "kartografix_schule"

Informationen zu den Autoren

Prof. Dr. Norbert de Lange ist Professor für Umweltinformatik und Kommunalplanung am Institut für Geoinformatik und Fernerkundung der Universität Osnabrück und Autor des Buches "Geoinformatik in Theorie und Praxis". Er beschäftigt sich unter anderem mit GIS-Anwendungen in der Stadtplanung. Das Thema "GIS an Schulen" ist ihm seit langem ein besonderes Anliegen.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Prof. Dr. de Lange aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.

Christian Plass ist als Diplom Geograph wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geoinformatik und Fernerkundung der Universität Osnabrück. Seine Tätigkeitsfelder umfassen unter anderem die Bereiche E-Learning (ehemals Mitarbeit im Projekt  Fernstudienmaterialien GeoInformatik), Einsatz neuer Medien sowie GIS im Allgemeinen.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Herrn Plass aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Themenportal
 
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Kooperationen
 
Lernen mit Geoinformation
Kooperationen
 
IGF, Universität Osnabrück
Newsletter abonnieren
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.