Sonja Hensel
23.05.2006

Das Auftreten in Vorstellungsgesprächen

"Wie verhalte ich mich im Vorstellungsgespräch?" Eine Frage, die sich sicherlich fast jeder schon mal gestellt hat, denn der erste Eindruck und das richtige Auftreten sind mindestens ebenso wichtig wie die schriftliche Bewerbung.
 

Die DVD "Aussehen, Auftreten, Ausstrahlung: Imagework" möchte Schülerinnen und Schüler befähigen diese Hürde zu nehmen und in dieser und anderen beruflichen und sozialen Situationen besser klar zu kommen. Nur ein Teil des Bemühens um einen Ausbildungsplatz hängt von den Qualifikationen und der schriftlichen Bewerbung ab. Eine mindestens genauso große Hürde stellt das Vorstellungsgespräch dar, das eine Vielzahl an Kompetenzen erfordert.

Inhalt und Aufbau

Die DVD enthält sechs Filmsequenzen mit einer Gesamtlänge von 75 Minuten zu verschiedenen Aspekten eines sicheren und sozialkompetenten Auftretens, wie es zum Beispiel bei der Bewerbung für einen Ausbildungsplatz benötigt wird. Diese Sequenzen sind eingebettet in eine Rahmenhandlung um einen Schüler namens Felix und eine Schülerin mit Namen Julia, die bei ihren ersten Bewerbungsbemühungen gründlich auf die Nase fallen. Mithilfe einer Imageberaterin machen sie sich  Gedanken über ihr Auftreten und kommen so schließlich doch noch zu einem Erfolg. Das Filmmaterial wird durch Arbeitsblätter zu den einzelnen Sequenzen ergänzt.

Navigation und Technik

Die DVD läuft auf PCs mit einem entsprechenden Laufwerk und Software (zum Beispiel Windows Media Player), empfohlen ab Windows 98. Sie startet automatisch bis zum Hauptmenü, wo man wählen kann, ob man die Sequenzen als einen Film mit einer Länge von 75 Minuten ansehen oder sie einzeln auswählen möchte. Etwas unkomfortabel erscheint, dass sich die Arbeitsblätter nur über den Explorer öffnen lassen und nicht aus dem Abspielmodus heraus anschauen lassen. Ebenfalls nur über den Explorer findet man im Ordner "Arbeitsblätter" eine Übersicht, zu welchen Themen Arbeitsblätter vorhanden sind. Weitere Texte informieren hier über die Struktur der DVD und deren Einsatz im Unterricht.

Einsatzmöglichkeiten im Unterricht

Die DVD kann überall dort eingesetzt werden, wo das Thema "Bewerbung" auf dem Stundenplan steht. Die im Film eingesetzten Personen sprechen auch noch junge Erwachsene an. Inhaltlich ist die DVD größtenteils eher als Einstieg zu verwenden, um dann im Unterricht die nötige Vertiefung zu leisten. Daher ist sie als Übergang zwischen den Einheiten "Schriftliche Bewerbung" und "Das Bewerbungsgespräch" - wie sie im Schulalltag oft aufeinander folgen - geeignet. Einige Sequenzen, wie zum Beispiel die über "Tischkultur", bieten die Möglichkeit, Aspekte anzusprechen, die sonst eher selten zur Sprache kommen. Dies wird von den Schülerinnen und Schülern durchaus honoriert.
Die Einteilung in Sequenzen macht insofern Sinn, als man kaum die ganzen 75 Minuten hintereinander ansehen wird. Sinnvoll sind Reflexionsphasen zu den einzelnen Abschnitten und vor allem auch eigenes Handeln der Schülerinnen und Schüler, um das Gesehene umsetzen zu können oder auch vorab, um eine eigene Meinung und eigene Erfahrungen zu dem Gezeigten entwickeln zu können.

KURZINFORMATION

TitelDas Auftreten in Vorstellungsgesprächen. Die DVD "Aussehen, Auftreten, Ausstrahlung: Imagework"
Herausgeber & BezugsquelleInstitut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU)
PreisSchullizenz  125,00 EUR
Erscheinungsjahr2006
Bestellnummer beim FWU4602358
Technische VoraussetzungenPC mit DVD-Laufwerk und entsprechender Software, empfohlen ab Windows 98
Zielgruppealle Klassen, in denen die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz thematisiert wird (Jgst. 8- 11)
BestellmöglichkeitFWU, Bestellung per Mail beim FWU; ausleihbar über die örtlichen Medienzentren

FAZIT

Die DVD eignet sich gut als ergänzendes Medium, besonders in der Einstiegsphase einer Reihe zum Thema "Bewerbungsgespräch". Sie ist für Jugendliche durchaus ansprechend gestaltet und bietet den Vorteil der Visualisierung von Beispielen, die sonst verbal erklärt werden müssten. Etwas mager ausgefallen ist der Bestand an Arbeitsblättern. Hier bleibt noch viel Raum für eigene Vertiefungen.

Zusatzinformationen

Informationen zur Autorin

Sonja Hensel unterrichtet am Berufskolleg Bonn-Duisdorf die Fächer Deutsch, Geschichte, Politik und Soziologie.

Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Berufsvorbereitung
  • Berufsvorbereitung
    Unterrichtseinheiten und Artikel rund um den Übergang von Schule zu Beruf
Berufsorientierung
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.