Sabine Stehno
11.08.2006

Wikis in der Grundschule

Ein Wiki ist eine Internetseite, an der jeder frei mitgestalten kann. Der Einsatz von Wikis bietet sich in vielen Unterrichtsbereichen an: Zum lockeren Meinungsaustausch wie für gezielte Diskussionen, zur Sammlung von Schülerwissen zu bestimmten Themen und zu Textproduktionen vielfältiger Art.
 

Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit der Einführung von Wikis in der Grundschule. Das Projektmaterial gliedert sich in zwei Teile. Der erste Teil beschäftigt sich mit der Frage, was Wikis eigentlich sind und warum ihr Einsatz bereits in der Grundschule sinnvoll ist. Im zweiten Teil wird anhand einer Weitererzählgeschichte beispielhaft dokumentiert, wie mit Wikis im Unterricht gearbeitet werden kann.

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • mehrdimensionales, perspektivisches Denken durch die Vielfalt der entstehenden Erzählstränge trainieren.
  • durch Wikis ein beliebiges Lernziel fachunabhängig und -übergreifend vertiefen.
  • am Beispiel der Weitererzählgeschichte zum Schreiben eigener Erzählbeiträge motiviert werden und so ihre individuelle Textproduktionsfähigkeit verbessern.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Aufbau und Funktion von Wikis kennen lernen.
  • moderne Internettechnologien eigenverantwortlich anwenden.
  • selbstständig und mit selbstbestimmtem Schwierigkeitsgrad Wikis nutzen und aufbauen.

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die gemeinschaftsstiftende Wirkung der Arbeit im Internet erfahren, indem sie selbst an einem Wiki mitarbeiten.
  • verschiedene Möglichkeiten eines Geschichtenfortgangs kennen und diskutieren lernen sowie ihre Meinungen darüber austauschen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaWikis in der Grundschule
AutorinSabine Stehno
Fächerbeliebig, hier exemplarisch am Fach Deutsch
ZielgruppeSchülerinnen und Schüler ab Klasse 3/4 sowie besonders begabte Kinder jeder Klassenstufe
ZeitraumIm Projektbeispiel wurde den Kindern zunächst in zwei geschlossenen Schulstunden Sach- und Anwendungswissen rund um Wikis vermittelt. Anschließend war das Arbeiten im Wiki ähnlich einem Freiarbeitsmaterial angeboten.
Technische VoraussetzungenComputerraum / Medienecke mit Internetanschluss
VerlaufsplanungVerlaufsplan

Didaktisch-Methodischer Kommentar

Wikis stellen eine innovative, ständig an Bedeutung gewinnende Internetanwendung dar. Sie sind unkompliziert anzulegen und zu verwalten. Insbesondere durch ihre einfache, leicht erlernbare Handhabung eignen sie sich bereits für den Einsatz in der Grundschule. Nach einer kurzen Einführung können Kinder des dritten und vierten Schuljahres völlig selbstständig mit selbstbestimmtem Schwierigkeitsgrad Wikis nutzen oder selbst aufbauen.

  • Hintergrundinformationen zur Arbeit mit Wikis
    Wikis sind bereits in der Grundschule vielfältig einsetzbar und eigenen sich besonders als Differenzierungsangebot in der Freiarbeit.

Download

grundschulwiki_projektbeschreibung.pdf
grundschulwiki_arbeitsmaterial.pdf
 

    Zusatzinformation

    Informationen zur Autorin

    Sabine Stehno ist Konrektorin der Grundschule Nadorst, Oldenburg. Als IT-Beauftragte der Schule konnte sie bereits mehrere Hauptpreise namhafter Internetschulwettbewerbe gewinnen.

    • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
      Hier können Sie Kontakt mit Frau Stehno aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen der Autorin.
    Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
    Verwandte Themen
     
    Unsere Empfehlungen für Sie
     
    Kreative Medienarbeit
    Medienkompetenz
    • Medienkompetenz
      Eine Sammlung von Dossiers, die die Medienkompetenz fördern helfen
     
    Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
    Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.