WebQuest "De excursión a Galicia"

Fiktiver Rahmen des WebQuest "De excursión a Galicia" ist der an eine Gruppe von Jugendlichen gerichtete Auftrag des spanischen Fremdenverkehrsministeriums, einen Reiseführer für Jugendliche über die Region von Santiago de Compostela zu verfassen.
 

Galizien, "La España verde", ist vielen Menschen unbekannt. Die meisten denken bezüglich Spanien an Mittelmeer, Inseln, Strandurlaub; allerhöchstens noch an Barcelona und Madrid. Aus diesem Grunde liegt der Schwerpunkt dieses WebQuest im interkulturellen/landeskundlichen Bereich: Die SchülerInnen lernen diese ihnen wahrscheinlich weniger bekannte Region kennen und setzen sich mit ihrer Geschichte, dem Pilgerweg und ihren verschiedenen Spezialitäten auseinander.

Kompetenzen

Fachspezifische Ziele
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • den Gebrauch des "presente" festigen.
  • ihre landeskundlichen Kenntnisse über Galizien erweitern.
  • verstärkt das "condicional" und "futuro simple" anwenden.
  • ihr themenspezifisches Vokabular rund um das Wortfeld "turismo" erweitern.
  • ihre Kompetenz in der selbstständigen Erarbeitung eines Themenbereichs erweitern.
  • ihre Kompetenz in der Texterschließung und der Textproduktion erweitern.
  • ihre Kooperations- und Kommunikationskompetenz erweitern.
  • ihre Kompetenz in der Organisation und Arbeit in der Gruppe (auch im Zeitmanagement) erweitern.

Ziele aus dem Bereich der Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ihre Kompetenz in der Präsentation (durch Einsatz moderner Software zur Präsentation) erweitern.
  • ihre Kompetenz im kritischen Umgang mit den neuen Medien erweitern.

Kurzinformation

ThemaWebQuest "De excursión a Galicia"
AutorinnenClaudia Förster, Kathrin Grundmann und Claudia Paul
ZielgruppeGrundkurs Spanisch ab Klasse 11, zweites oder drittes Lernhalbjahr
ReferenzniveauB1
Zeitrahmenetwa acht Unterrichtsstunden
Medienein PC mit Internetzugang je Kleingruppe à drei bis vier Schülerinnen und Schüler; Microsoft PowerPoint, html-Editor oder Website-Generator

Didaktisch-methodischer Kommentar

Bei einem WebQuest handelt es sich um ein "Lernabenteuer" im Internet. Dabei wird SchülerInnen auf der Website des WebQuest - einer Art "Startseite" - das Problem vorgestellt und dann in eine Reihe von konkreten Arbeitsaufträgen umgesetzt.

 

Internetadresse

Zusatzinformationen

Informationen zu den Autorinnen

Claudia Förster, Kathrin Grundmann und Claudia Paul
sind momentan (Januar 2003) Referendarinnen für Spanisch am Studienseminar für die Sekundarstufe II Köln I.

Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
WebQuests
  • WebQuests
    Die Methode für netzgestütztes Lernen in praktischen Beispielen
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.