Ulrich Bauer
12.10.2004

Forschen mit GrafStat: Hilfe für Umfragen und Projekte

Ob es um eine Umfrage zum Schulimage oder eine Analyse des Wahlverhaltens geht - die CD-ROM ist mit Materialien, Projektideen und der Software GrafStat ein ideales Medienpaket für den Unterricht.
 

Dass Verfahren der empirischen Sozialforschung auch schon in der Schule zum Einsatz kommen können, zeigt die CD-ROM "Forschen mit GrafStat". GrafStat steht für "Grafik und Statistik" und verbindet beides professionell, ohne dass technische Fragen im Vordergrund stehen müssen. Durch konkrete Projektideen und zusätzliche Materialien bekommen unerfahrene GrafStat-Anwenderinnen und -Anwender praxisnahe Hilfestellungen zum Einsatz der Software.

Inhalt und Aufbau

"Forschen mit GrafStat" ist 2004 in einer erweiterten Neuauflage erschienen. Die kostenlose multimediale Lehr- und Lernumgebung wird von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) bereitgestellt. Sie besteht aus zwei CD-ROMs mit der Umfragesoftware GrafStat, Projektbeispielen sowie einem Materialpool aus Texten, Bildern, Video- und Audiodateien. Das CD-ROM-Paket enthält sogar eine Reihe interaktiver Spiele.

Technik

Netzwerktauglich, aber Windows ist Pflicht
"Forschen mit GrafStat" kann direkt von der CD-ROM aus gestartet werden. Als einziger Teil der CD-ROM muss GrafStat auf dem Rechner oder einem Server installiert werden. Das Programm belegt etwa 50 MB auf der Festplatte. Technische Voraussetzung ist ein Betriebssystem ab Windows 98. Ansonsten gibt es keine besonderen Anforderungen an die Hardware des Rechners. Es ist problemlos möglich, sowohl die CD-ROMs als auch die GrafStat-Software in einem schulischen Netzwerk bereitzustellen. Leider wurde die Chance versäumt, zumindest die Materialien des CD-ROM-Pakets auch Nutzerinnen und Nutzern anderer Betriebssysteme ohne Umwege zugänglich zu machen. Das wäre im Prinzip möglich, da die meisten Materialien in plattformübergreifenden Formaten wie zum Beispiel als PDF-Datei vorliegen.

Die CD-ROM im Unterricht

Werkzeug für projektorientiertes Lernen
"Forschen mit GrafStat" ist ein hervorragendes Werkzeug für den politisch-sozialwissenschaftlichen Unterricht. Die Vorteile liegen in den unterschiedlichen Möglichkeiten der Nutzung. Beide CD-ROMs eignen sich in besonderer Weise für projektorientierte Lern- und Arbeitsformen. Ob die statistischen Möglichkeiten, die die Grafstat-Software bietet, auch tatsächlich im Mittelpunkt eines Projekts stehen, bleibt dabei der Lerngruppe überlassen.

Projektideen und Materialien als Hilfestellung
Auch wenn im Unterricht auf den Einsatz der Umfrage-Software verzichtet wird, können Lehrkräfte sehr gut mit "Forschen mit GrafStat" arbeiten. Dies liegt in erster Linie an den gut aufbereiteten Projektvorschlägen mit zahlreichen Materialien sowie didaktischen und methodischen Hilfestellungen. Natürlich ist der Einsatz der GrafStat-Software im Rahmen eines Projekts wünschenswert, da "Forschen mit GrafStat" in erster Linie den Einsatz von Verfahren der empirischen Sozialforschung fördern will.

Fazit

"Forschen mit Grafstat" ist ein Muss für alle, die in der politischen Bildung tätig sind. Die beiden CD-ROMs bieten reflektierte, gut ausgearbeitete Projektvorschläge für den Unterricht, zahlreiche Materialien und didaktisch-methodische Hilfen sowie die Umfragesoftware Grafstat. Wer mit Grafstat arbeiten möchte, findet auf den Online-Seiten www.forschen-mit-grafstat.de zusätzliche Angebote und Hilfen.

Kurzinformation

TitelForschen mit GrafStat, erweiterte Neuauflage 2004 (zwei CD-ROMs)
VertriebBundeszentrale für politische Bildung
bpb-Vertrieb, DVG, Postfach 11 49, 53333 Meckenheim, Fax: 01888-515113
AutorGrafStat ("Grafik und Statistik") ist eine
Entwicklung von Uwe Diener aus Ratingen in Zusammenarbeit mit Dr. Wolfgang Sander von
der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
PreisDer Bezug ist gegen eine Bereitstellungspauschale von  4,00 € plus Porto möglich.
Technische VoraussetzungenMicrosoft-Betriebssysteme ab Windows 98
Microsoft Internet Explorer ab 4.01
Prozessor mindestens Pentium 133 oder AMD K6-166
Hauptspeicher 64 MB, Festplattenspeicher mind. 30 MB
Grafikkarte mind. 800 x 600, 24bit Farbtiefe

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Ulrich Bauer unterrichtet Gemeinschaftskunde, Englisch, Geschichte an einem Gymnasium in Stuttgart.

 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.