Erfüllungsort und Gefahrenübergang

Viele Jugendliche kaufen über eBay und können ihre Erfahrungen in einer Unterrichtsreihe zum Kaufvertragsrecht einbringen. Sie profitieren vom neu erworbenen Wissen - insbesondere, wenn der Handel mal nicht so glatt läuft ...

Bedeutung des Leistungsortes

Die fachliche Bedeutung des Leistungsortes in Verträgen ist hoch, besonders im Zusammenhang mit der Beurteilung des Übergangs der Transportgefahr und des Gerichtsstandes. Ob im privaten oder beruflichen Bereich, die Kenntnis über den Erfüllungsort ist mit als Entscheidungskriterium bei Kaufverträgen zu berücksichtigen. Im Ergebnis verlangt die Kenntnis über die Transportgefahr eine Entscheidung darüber, ob der Warenwert eine Transportversicherung nahe legt oder nicht.

Auch wenn die eBay-Diskussionsforen qualifizierte (und juristisch einwandfreie) Tipps von erfahrenen Usern enthalten, finden sich auch immer wieder unqualifizierte Beiträge in den Foren. Die Schülerinnen und Schüler können im Anschluss an diese Unterrichtsstunden die Qualität der einzelnen Beiträge selbstständig beurteilen.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • den Wohn- oder Geschäftssitz des Warenschuldners als den Leistungsort definieren, an dem die Warenübergabe erfolgt und damit die Gefahr des zufälligen Untergangs beim Versendungskauf unter Privatleuten verbinden.
  • den Wohn- oder Geschäftssitz des Geldschuldners von dem Ort des Gefahrenübergangs trennen.
  • wissen, dass es für die Leistungen (Geld- bzw. Warenschuld) aus dem Kaufvertrag gesetzliche (zum Privat-Privat-Kauf und Verbrauchsgüterkauf) und/oder vertragliche Regelungen bezüglich des Ortes der Erfüllung der Vertragsleistungen geben kann.
  • potentielle Gefahren des E-Commerce am Beispiel des Transportrisikos beim Versendungskauf realisieren.
  • den Verbraucherschutzgedanken des Gesetzgebers im Hinblick auf Verbrauchsgüterkäufe zwischen Verbrauchern und Unternehmen deuten.
  • Informationsquellen aus dem Internet im Hinblick auf den Gehalt und die Glaubwürdigkeit beurteilen.
  • wahrnehmen, dass es für spezielle Problemstellungen der Berücksichtigung mehrerer Informationsquellen bedarf, um zu einem gesicherten Urteil zu gelangen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

AutorMichael Horstmann
ThemaDie Bedeutung des Erfüllungsortes beim Gefahrenübergang am Beispiel des Versendungskaufs
FachBWL/Rechnungswesen
Zielgruppekaufmännisch orientierte Bildungsgänge
Zeitumfangzwei Unterrichtsstunden
Technische VoraussetzungMindestens ein Computer mit Internetzugang pro Arbeitsgruppe
PlanungVerlaufsplan

Didaktisch-Methodischer Kommentar

Die grundsätzlich positive Einstellung gegenüber dem Internetangebot von eBay war durchgängig aus Gesprächen vorheriger Unterrichtstunden zu spüren. Jedoch wurden von einzelnen Schülern auch negative Erlebnisse aus dem eBay-Handel diskutiert.

Download

Materialien_Erfuellungsort.zip
Beschreibung_Erfuellungsort.pdf
 

Internetressourcen

Informationen zum Autor

Michael Horstmann wird zurzeit als Referendar am Berufskolleg Kaufmannsschule der Stadt Krefeld und am Studienseminar Krefeld ausgebildet.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Studienseminar Krefeld
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.