Programmierung einer Entscheidungstabelle

Schülerinnen und Schüler entwickeln ein Programm, durch das dem Verkaufspersonal in einem Computergeschäft die Rabattvergabe erleichtert wird.
 

Im Verlauf der Unterrichtseinheit stellen die Schülerinnen und Schüler eine Entscheidungstabelle zur Rabattberechnung auf und entwickeln aus dieser unter Einsatz der Programmiersprache Visual Basic ein Computerprogramm. Sie setzen zum ersten Mal eine Entscheidungstabelle in ein Computerprogramm um. Hierbei lernen sie die Formularelemente CheckBox und OptionButton sowie deren Handling in der Programmiersprache kennen.

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • aus der Situationsbeschreibung Bedingungen und Aktionen im Zusammenhang mit Lieferung und Rabattberechnung ableiten,
  • aus diesen Bedingungen und Aktionen eine Entscheidungstabelle aufstellen,
  • die Entscheidungstabelle unter Einsatz des Irrelevanzzeigers ("-") konsolidieren,
  • aus der Entscheidungstabelle ein Visual Basic-Formular mit den Elementen OptionButton und CheckBox entwickeln
  • die Codierung in Visual Basic durchführen und hierbei erkennen, dass als grundlegende Programmstruktur die mehrseitige Auswahl zu benutzen ist,
  • den AND-Operator zur Verknüpfung von Bedingungen einsetzen,
  • die MSGBOX-Funktion zur Ausgabe der einzelnen Aktionen benutzen.

Methodenkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • zur Problemlösung erforderliche Sachinformationen selbständig analysieren und aufbereiten,
  • die Fähigkeit und Bereitschaft erweitern, bei der Entwicklung von Anwendungssystemen Dokumentationstechniken einzusetzen und
  • die dokumentierte Problemlösung unter PC-Einsatz umsetzen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaAufstellung einer konsolidierten Entscheidungstabelle zur Rabattberechnung und deren Umsetzung in ein Computerprogramm mit der Programmiersprache Visual Basic
AutorenUrsula Hahn, Armin Hahn
FachAnwendungsentwicklung
ZielgruppeIT-Berufe, Wirtschaftsgymnasium
Lernfeld"Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen" für die Berufe Informatikkaufmann/-frau und IT-Systemkaufmann/-frau
Zeitumfangeine Unterrichtsstunde
Technische VoraussetzungenSchüler-PCs, Visual Basic bzw. VBA
PlanungVerlaufsplan der Unterrichtseinheit

Didaktisch-methodischer Kommentar

Da die Aufstellung einer Entscheidungstabelle zu Stundenbeginn für die Schülerinnen und Schüler eine Wiederholung darstellt, wird ihnen aus Gründen der Zeitökonomie ein Lösungsraster vorgegeben.
Vorkenntnisse in Visual Basic (Selektion, Logische Operatoren) müssen vorhanden und die Aufstellung und Konsolidierung von Entscheidungstabellen bekannt sein.

Download

ET_Materialien.zip
Entscheidungstabelle_Beschreibung.pdf
 

    Informationen zu den Autoren

    Ursula Hahn arbeitet sein 1998 am Erich-Gutenberg-Berufskolleg Köln.

    Armin Hahn ist am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg tätig.

    Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
    Verwandte Themen
     
    Unsere Empfehlungen für Sie
     
     
    Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
    Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.