Irene Overlack
20.05.2005

Who Wants to Be a Millionaire?

Seit langem schon ist die Quiz-Sendung "Who Wants to Be a Millionaire?" - ursprünglich aus den USA - auch in Deutschland unter dem Titel "Wer wird Millionär?" im Fernsehprogramm zu sehen. Mark E. Damon hat eine PowerPoint-Präsentation gleichen Namens für Kinder ins Internet gestellt.
 

Diese Quiz-Vorlage darf für den Schulgebrauch abgeändert und mit neuen Fragen versehen werden. Da das Quiz unter den Grundschulkindern eine große Anhängerschaft hat, lohnt es sich, das Fragepiel für den Englischunterricht in Klasse 4 nutzbar zu machen - lassen sich damit doch auf sehr interessante und motivierende Art der Wortschatz und das Bilden einfacher Fragestellungen üben und sichern.

Kompetenzen

Fachspezifische Lernziele
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • ihren bereits gelernten Wortschatz reaktivieren.
  • einfache Fragen in englischer Sprache formulieren und sich vier Antwortmöglichkeiten ausdenken.

Ziele im Bereich Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • eine PowerPoint-Vorlage nach ihren Bedürfnissen verändern.
  • die neue Datei abspeichern.

Kurzinformation

ThemaWho Wants to Be a Millionaire?
AutorinIrene Overlack
FachEnglisch in der Grundschule
Zielgruppe4. Schuljahr
Zeitraumvier Stunden
Technische VoraussetzungenComputer/Medienecke mit Internetanschluss in der Klasse/im Computerraum

Didaktisch-methodischer Kommentar

Das Erstellen von Quizfragen ist für Grundschulkinder im 4. Schuljahr eine äußerst motivierende Aufgabe. Diese allerdings in englischer Sprache zu formulieren, stellt schon sehr hohe Ansprüche an die Schülerinnen und Schüler. Meistens werden die Fragen im Unterricht von der Lehrkraft gestellt und sind bei den Kindern zunächst nur als passiver Wortschatz vorhanden. Schon während des 3. Schuljahres sollten die Fragen zunehmend mehr von den Kindern an ihre Mitschülerinnen und Mitschüler gestellt werden, so dass sich kleine Dialoge im Frage-Antwort-Stil einschleifen. Sind die Kinder an diese Technik gewöhnt, gibt es bei diesem Projekt weniger Probleme.

Die Lehrkraft muss besonders bei der Verschriftlichung helfen, da das Schriftbild im Englischunterricht der Grundschule nicht gesichert ist. Wichtig ist, dass bei dem Einsatz der PowerPoint-Präsentation alle Kinder die Frage lesen und verstehen können.

  • Das Quiz
    Mit Kindern im Unterricht einfache Quizfragen erstellen und in die Vorlage einarbeiten.

Download

Projektbeschreibung_Millionaire.pdf
Who_Wants_to_Be_a_Milliomaire.ppt
 

Internetadresse

  • Meinungen
    Die folgenden Kommmentare zur Unterrichtsidee "Who Wants to Be a Millionaire?" haben uns bereits erreicht.

Informationen zur Autorin

Irene Overlack ist Schulleiterin der Johannesschule (Grundschule) in Bottrop.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Frau Overlack aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen der Autorin.
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Medienkompetenz
  • Medienkompetenz
    Eine Sammlung von Dossiers, die die Medienkompetenz fördern helfen
Präsentieren
  • Präsentieren
    Unterrichtseinheiten, die Produktion und Präsentation betonen
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.