Auf digitaler Schatzsuche

Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium in Bonn, 7. Klasse, Mathematikunterricht, Thema Geometrie - so klingen die nackten Fakten. Netbooks, GeoGebra als Lernsoftware und der Schulhof als Klassenzimmer - so klingen die Innovationen. In dieser Kombination können die Schülerinnen und Schüler den Einsatz digitaler Medien nicht nur erleben, sondern auch unmittelbar mit dem aktuellen Lernstoff verknüpfen.
 

"Ab auf den Schulhof, jeder hat einen dieser neuen, tragbaren Rechner unterm Arm: ein handliches Netbook. Lehrer Nils van den Boom hat ein Luftbild vom Schulgelände aus dem Internet gezogen und es den Siebtklässlern auf ihre Mini-Rechner gespielt. Mit GeoGebra stellen die Schüler ihre Berechnungen an. Wer Winkelhalbierende und Schnittpunkte richtig bestimmt, findet den Punkt, wo der Schatz auf dem Schulhof versteckt ist - und bekommt einen Schokoriegel!" (Handelsblatt.de, 16.02.2009)

 

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Eigenschaft der Mittelsenkrechten als die Gerade der Punkte, welche gleich weit von zwei Punkten entfernt sind, anwenden.
  • die Eigenschaft der Winkelhalbierenden als die Gerade der Punkte, welche gleich weit von zwei Geraden (Schenkeln) entfernt sind, anwenden.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • mit einem Netbook umgehen können.
  • die Software GeoGebra zur Konstruktion von Mittelsenkrechten und Winkelhalbierenden benutzen.

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Spaß an Mathematik haben.
  • Mathematik in einer anderen Umgebung kennen lernen.
  • in Gruppen zusammenarbeiten.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaAuf digitaler Schatzsuche - Konstruktion von Winkelhalbierenden und Mittelsenkrechten
AutorNils van den Boom
FachMathematik
ZielgruppeKlasse 7
Zeitraum2 Stunden
Technische VoraussetzungenNetbooks, Software GeoGebra (kostenlos erhältlich)

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Unterrichtseinheit entstand im Rahmen einer Testreihe, bei der "Naturwissenschaften entdecken!" einen Klassensatz Netbooks für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung stellte.

Download

Arbeitsmaterialien

schatzsuche_materialien.zip
 

Lösungsvorschlag

Internetadresse

Zusatzinformationen

    Im Web

    Informationen zum Autor

    Nils Jan van den Boom ist Studienrat am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Bonn und unterrichtet die Fächer Mathematik und Informatik.

    Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
    Themenportal
     
    Verwandte Themen
     
    Unsere Empfehlungen für Sie
     
    Kooperationen
     
    Logo Gesamtmetall und THINK ING.
    • Gesamtmetall und THINK ING.
      Die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie unterstützen dieses Angebot im Rahmen von THINK ING.
    Intel
    • Intel
      Bereitstellung von Hardware - Entwicklung von RCL.
    Newsletter abonnieren
     
    Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
    Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.