Jana Pellinger
20.05.2015

Unterrichtseinheit: Das Inventar

Die Schülerinnen und Schüler erstellen mithilfe von Tablets aus einer ungeordneten Inventuraufnahme ein geordnetes Inventar für eine fiktive Firma. Eine Besonderheit dieser Unterrichtssequenz ist der Inklusionsaspekt für blinde und sehbehinderte Schülerinnen und Schüler.
 

Um ein strukturiertes Inventar für das fiktive Unternehmen Computer Berger e.K. zu erstellen, nutzen die Lernenden eine Tabellenkalkulationssoftware, zum Beispiel Excel, WPS Office oder Numbers, und präsentieren die Ergebnisse anschließend digital. Die Arbeitsmaterialien werden über Tablets digital zur Verfügung gestellt. Erarbeitet werden die Inhalte mithilfe eines Lernvideos zum Inventar. In dieser Unterrichtseinheit werden Inklusionsaspekte für blinde und sehbehinderte Schülerinnen und Schüler berücksichtigt.

 

Kurzinformationen zum Unterrichtsmaterial "Das Inventar"

ThemaDas Inventar
AutorinJana Pellinger
FachBetriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen
ZielgruppeBerufskolleg
ZeitraumEine Schulstunde (45 Minuten)
Technische VoraussetzungenTablets mit Internetverbindung; Apple-TV oder ähnliches
PlanungTabellarischer Verlaufsplan
BesonderheitInklusionsaspekte

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Erstellung eines Inventars
Die Schülerinnen und Schüler erkennen in der Einstiegssituation die Problematik, dass die Darstellung der Vermögensgegenstände und Schulden des Unternehmens Computer Berger viel zu unübersichtlich ist und nicht den Grundsätzen der ordnungsgemäßen Buchführung (GoB) entspricht. Aus diesem Grund muss eine neue übersichtliche und strukturierte Darstellungsform gewählt werden. Mithilfe eines Lernvideos zum Thema Inventar informieren sich die Schülerinnen und Schüler über die Erstellung eines Inventars. Anschließend setzen sie das Gelernte mithilfe einer Tabellenkalkulationssoftware, zum Beispiel Excel, WPS Office oder Numbers, um.

Ablauf
Die Schülerinnen und Schüler erstellen aus einer ungeordneten Inventuraufnahme ein geordnetes Inventar des Unternehmens Computer Berger e.K. Das Bestandsverzeichnis wird mithilfe einer Tabellenkalkulationssoftware erstellt und anschließend von den Schülerinnen und Schülern präsentiert. Die Arbeitsmaterialien werden den Lernenden beispielsweise über die Plattform Moodle auf ihren Tablets zur Verfügung gestellt.

Kompetenzen

Arbeitsmaterial "Das Inventar" zum Download

Einzeldownload - Arbeitsmaterial

das_inventar_ab01.docx
das_inventar_ab02.docx
das_inventar_ab02_inklusion.docx
das_inventar_vorlage_inventar.xlsx
 
das_inventar_vorlage_inventar_inklusion.xlsx
das_inventar_ab03.docx
das_inventar_ab03_inklusion.docx
 

Einzeldownload - Lösungen

das_inventar_erwartungshorizont_ab03.docx
das_inventar_erwartungshorizont_inventar.xlsx
 

Gesamtdownload - Arbeitsmaterial

das_inventar_arbeitsmaterial.zip
 

Zusatzinformationen

Informationen zur Autorin

Jana Pellinger studierte Lehramt für das Berufskolleg mit den Fächern Wirtschaftswissenschaften, Bankbetriebslehre und Personalwirtschaft an der Universität Duisburg-Essen. Seit Mai 2014 ist sie Studienreferendarin am Leo-Statz-Berufskolleg in Düsseldorf und unterrichtet dort die Fächer Wirtschaftswissenschaften und Bankbetriebslehre. Jana Pellinger besucht das ZfsL Düsseldorf, Seminar für das Lehramt an Berufskollegs.

Kommentar zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
ZfsL Düsseldorf
  • ZfsL Düsseldorf
    Entwickelt am ZfsL Düsseldorf, Seminar für das Lehramt an Berufskollegs
Creative Commons
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.