Das digitale Wir. Wie sich Freundschaft verändert

Welchen Veränderungen müssen sich Jugendliche und ihre Eltern in einer immer technisierteren Gesellschaft stellen? In dieser Unterrichtseinheit beleuchten die Schülerinnen und Schüler Vorteile und Risiken digitaler Kontakte und erstellen einen Ratgeber für Eltern zur Nutzung sozialer Netzwerke.
 

Jugendliche sind häufig mit Konflikten um ihre Aktivitäten in sozialen Netzwerken konfrontiert. Ihre Eltern haben berechtigte und manchmal vielleicht auch übertriebene Ängste angesichts eines Mediums, das sie selbst kaum kennen, weil es sich stetig verändert. Sollten Eltern ihre Kinder nur unter Kontrolle und mit zeitlicher Beschränkung in sozialen Netzwerken agieren lassen? In dieser Unterrichtseinheit erstellen die Schülerinnen und Schüler einen Ratgeber für Eltern, mit dem familiäre Konflikte rund um die Nutzung sozialer Netzwerke gelöst werden können.

 

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial "Das digitale Wir"

ThemaDas digitale Wir. Wie sich Freundschaft verändert
AutorDr. Achim Schröder
FachPolitik/SoWi
ZielgruppeJahrgangsstufen 7/8
Zeitraum9 Unterrichtsstunden
Technische VoraussetzungenComputer mit Internetzugang, eventuell Whiteboard oder Beamer

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • können Konflikte, hier zum Umgang mit sozialen Netzwerken, mit ihren Eltern diskursiv führen.
  • nehmen Bedenken von anderen zur Kenntnis und erweitern so ihre Empathiefähigkeit.
  • reflektieren ihren Umgang mit Freundschaft in sozialen Netzwerken sowie die damit verbundenen positiven und negativen Effekte.
  • erweitern auf der Basis von fundierten Fachtexten ihre Sach- und Analysekompetenz zum Thema.
  • erstellen einen Ratgeber für Eltern oder Familien und erweitern so ihre Problemlösekompetenz.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Unterrichtseinheit ist als handlungs- und schülerorientierte Lernaufgabe gestaltet. Die Schülerinnen und Schüler erhalten den Arbeitsauftrag, eine Handreichung für ihre Eltern zu erstellen. Ziel der Handreichung ist es, den in ihren Familien latent oder offen vorhandenen Konflikt bezüglich der Nutzungsdauer ihrer Smartphones zu lösen, mit denen sie in erster Linie digitale Kontakte pflegen.

Arbeitsmaterialien "Das digitale Wir" zum Download

das-digitale-wir_arbeitsmaterial.zip
 

Informationen zum Autor

Dr. Achim Schröder ist Studienrat für die Fächer Französisch, Deutsch sowie Politik und Wirtschaft.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Anbieter
 
Dossiers
 
  • MS Wissenschaft
    Unterrichtsmaterial zum schwimmenden Science Center der Wissenschaftsjahre
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Medienkompetenz
 
Medienkompetenz
  • Medienkompetenz
    Eine Sammlung von Dossiers, die die Medienkompetenz fördern helfen
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.