Conciencia breve - Kurzgeschichte mit Online-Einsatz

"Conciencia breve" ist eine typische Kurzgeschichte, deren Schluss die Leserinnen und Leser zum Schmunzeln bringt. Gleichzeitig bietet die Geschichte vielfältige Möglichkeiten kreativer Textarbeit, bei der die Schülerinnen und Schüler ihrem Humor freien Lauf lassen und so die ihnen zur Verfügung stehenden sprachlichen Möglichkeiten ausschöpfen können.
 

Um einen gewissen Lesegenuss zu ermöglichen, muss der Text lexikalisch vorentlastet werden, wozu sich das Wörterbuchangebot im Netz hervorragend eignet. Ebenso werden auch die Erarbeitung stilistischer Merkmale der Kurzgeschichte sowie die Textproduktion selbst durch das Medium Computer unterstützt.

 

Kompetenzen

Fachlich-inhaltliche Ziele
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • das Wortfeld 'coche' durch autonome Internetrecherchen erschließen.
  • einen kreativen Schluss des cuento formulieren.
  • stilistische Merkmale des cuento herausarbeiten.
  • die ihnen bekannte Textform resumen für eine netzbasierte Unterhaltung nutzen.
  • Parameterdefinieren, um mögliche Geschlechterunterschiede quantifizieren zu können. Sie prognostizieren männliches und weibliches Rollenverhalten beim Schreiben eines fiktiven E-Mail-Textes.

Ziele aus dem Bereich der Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • das Internet als Quelle fremdsprachiger Ressourcen erkennen.
  • Kommunikationsmöglichkeiten des Internets auch in der Fremdsprache nutzen.
  • die Textproduktion ins Medium Computer verlagern, auch in der Fremdsprache. Dabei kann die zielsprachige Rechtschreibprüfung genutzt werden.
  • die Fremdsprache als Kommunikationsmedium in einem Weblog einsetzen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaConciencia breve - Kurzgeschichte mit Online-Einsatz
AutorinDr. Ursula Esser
FachSpanisch
Referenzniveauab B1
ZielgruppeSek. II
Zeitraum4 Unterrichtsstunden
Technische VoraussetzungenMindestens ein PC mit Textverarbeitung und Internetzugang für zwei SchülerInnen

Didaktisch-methodischer Kommentar

In dieser Einheit sollen die Schülerinnen und Schüler den Umgang mit dem Computer zur Worterschließung sowie für den Umgang mit Textproduktionen üben und vertiefen. Die ausgewählte Kurzgeschichte soll durch ihre offene Struktur zur kreativen Arbeit am Text anregen. Vor allem die Flexibilität bei der Textgestaltung, die der Computer bietet, wie die schnelle Korrektur, das mühelosen Verschieben von Textabschnitten und nicht zuletzt das Rechtschreibprogramm, kann Hemmungen abbauen, die oftmals beim Schreiben in der Fremdsprache bestehen.

Download

conciencia_projektbeschreibung.pdf
conciencia_arbeitsmaterial.zip
 
conciencia_mindmap.gif
 
conciencia_mindmap.emm
 

Informationen zur Autorin

Dr. Ursula Esser ist Lehrerin für Deutsch und Spanisch.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
  • Weblogs im FSU
    Anregungen zum Weblog-Einsatz liefert dieser Fachartikel.
Genderaspekte im Unterricht
Web 2.0
  • Web 2.0
    Die Möglichkeiten des "interaktiven Internets" im schulischen Einsatz
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.